Bilder und Daten zu AMDs Prozessoren mit 65 Nanometer

Foto eines Prototypen im Web aufgetaucht

Im Forum einer taiwanischen Übertakter-Seite sind erste Bilder eines neuen AMD-Prozessors aufgetaucht. Es soll sich um ein erstes Muster der kommenden Prozessoren mit 65 Nanometern Strukturbreite handeln. Ein weiteres Novum: Die CPU trägt keine Modellnummer mehr.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher hatte AMD auch seine "Engineering Samples" mit der vierstelligen "Model Number" versehen. Bei OC.com.tw ist nun aber eine CPU im Standard-Gehäuse der Desktop-Athlons zu sehen, auf welcher der reale Takt mit 2.000 MHz angegeben ist. Der L2-Cache ist 2 x 512 KByte groß. Diese Daten würden einem aktuellen Athlon 64 X2 3800+ entsprechen, der auch schon mit 35 Watt Leistungsaufnahme angekündigt ist - mit Ausnahme der Kernspannung, die AMD bei dem abgebildeten Modell laut Aufdruck weiter auf 1,25 Volt gesenkt haben will.

Der taiwanischen Site zufolge handelt es sich um einen der ersten Prozessoren, die AMD mit 65 Nanometern Strukturbreite hergestellt hat. Bisher war nur bekannt, dass AMD in der Fab36 in Dresden Test-Chips mit dieser Prozesstechnologie fertigt - diese Halbleiter sind jedoch weit von der Komplexität einer CPU entfernt. Nach bisherigen Angaben will AMD sein sächsisches Werk bis Mitte 2007 auf 65 Nanometer umstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


, 22. Aug 2006

Die Prozessorleistung skaliert alles andere als gut mit größerem Cache. Beispiel Core 2...

Dede 04. Aug 2006

Jeder Entwickler hat bei uns zwei physikalische Rechner. Einen Arbeitsplatzrechner und...

T5A 01. Aug 2006

Im Gegensatz zu dem Eindruck, welcher der Artikel dem Leser vermittelt ist es durchaus...

LinuS 01. Aug 2006

du hast dich mit dem 3800+ EE vertan ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /