• IT-Karriere:
  • Services:

Typo3 4.0.1 behebt Fehler

Version enthält keine neuen Funktionen

Die Entwickler des freien Content-Management-Systems (CMS) Typo3 haben die Version 4.0.1 veröffentlicht, die erste Fehler aus Typo3 4.0 korrigiert. Auf Windows-Systemen kam es unter Umständen dazu, dass Informationen über die PHP-Konfiguration angezeigt wurden und einige Erweiterungen funktionierten durch Änderungen am System nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die "Senden"-Knöpfe in Formularen sind nun korrektes XHTML und die Funktion "captionSplit.cObject" wurde wieder hinzugefügt um die Kompatibilität zu erhalten. Allerdings wird sie weiterhin als veraltet angesehen und sollte nicht mehr benutzt werden. Den Update-Assistenten überarbeiteten die Entwickler ebenfalls und auch die Unterstützung für Oracle-Datenbanken wurde verbessert.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main

Auf Windows-Systemen kommt es in der neuen Version nicht mehr dazu, dass die Ausgabe von Phpinfo mit Informationen über die PHP-Konfiguration angezeigt wird. Der Zeichensatz für E-Mail-Formulare lässt sich nun wieder einstellen und die Funktion um Links auf E-Mail-Adressen zu verschlüsseln funktioniert wieder richtig.

Das Bugfix Release Typo3 4.0.1 steht bei SourceForge zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,07€
  3. 0,99€

Bart 10. Aug 2006

area42 veröffentlicht die Inhouse-Entwicklungsumgebung für TypoScript "SweeTS" als Open...

bart 01. Aug 2006

Einfach mal HTMLarea unter dem Extension-Manager updaten.


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /