Abo
  • Services:
Anzeige

Miranda IM 0.5.0 mit voller Unicode-Unterstützung

Verbesserte Unterstützung der Instant-Messaging-Protokolle

Ab sofort steht der Multiprotokoll-Instant-Messenger Miranda IM in der Version 0.5.0 für die Windows-Plattform zum Download bereit. Die aktuelle Version liefert neben einer umfassenden Unicode-Unterstützung etliche Neuerungen an den Instant-Messaging-Protokollen. Der über Plug-Ins leicht um zahlreiche Funktionen erweiterbare Client lässt sich mit allen wichtigen Instant-Messaging-Protokollen nutzen.

Die Entwickler von Miranda IM haben sich für die neue Hauptversion auf eine bessere Unicode-Unterstützung konzentriert. Einzelne Protokolle und Plug-Ins sind bereits seit langem Unicode-tauglich, aber die vollständige Anpassung fehlte bislang. Mit Miranda IM 0.5.0 wird dies nun nachgereicht und die Kontaktliste, der Dateitransfer und auch die Nutzerdetails bieten volle Unicode-Unterstützung. Bei der Kontaktaufnahme mit anderen Instant-Messaging-Programmen ohne Unicode-Unterstützung kann es zu Darstellungsfehlern kommen. In diesem Fall bleibt nur, die Unicode-Untersützung in Miranda IM zu deaktivieren, bis alle Kommunikationspartner auf Unicode-fähige Clients gewechselt sind.

Anzeige

Verbesserungen erhielt das AOL-Instant-Messenger-Protokoll, das nun Dateitransfers und den Empfang von Abwesenheitsnachrichten unterstützt. Das gleichfalls überarbeitete ICQ-Protokoll bietet erweiterte Unterstützung für Peer-to-Peer-Nachrichten sowie eine temporäre Sichtbarkeitsliste. Zudem erhielten die Instant-Messaging-Protokolle verbesserte Avatar-Funktionen. Das MSN-Protokoll beherrscht einen Teil der Funktionen des MSN Messenger 7.5 und des Live Messenger 8.0. Das Yahoo-Protokoll liefert einen verbesserten Dateitransfer und unterstützt Alarmmeldungen sowie einen direkten Zugriff auf Yahoo-Adressbuch und -Kalender. Das png2dib-Plug-in gehört nun zum Lieferumfang, so dass PNG-Dateien direkt unterstützt werden.

Miranda IM 0.5.0 ist ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos als Download erhältlich. Neben der Unicode-fähigen Version für Windows NT, 2000, XP und Windows Server 2003 steht eine ANSI-Variante für Windows 9x bereit. Die Software steht unter der GPL.


eye home zur Startseite
Phlexonance 01. Aug 2006

Bei Firefox ist es supertoll das er nix kann und man sich für jeden mist plugins holen...

gustl 31. Jul 2006

icq schon lange, aber miranda konnte das mehr schlecht als recht (mit ausnahme von...

bubumann 31. Jul 2006

wie schon top schrieb, da setz ich lieber auf software, die auch nen source anbietet...

jug 31. Jul 2006

Miranda ist open source. Nicht meckern, sondern helfen! http://bugs.miranda-im.org

jug 31. Jul 2006

Betroffen von dem Problem sind einige UINs, sogenannte "invalid database fields...


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 03. Aug 2006

Miranda - der kleinste Instant-Messenger im Netz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Software AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  2. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  3. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  4. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  5. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  6. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  7. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  8. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  9. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  10. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

  1. na die Zukunft denken!!

    jo-1 | 09:23

  2. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    Trollversteher | 09:23

  3. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 09:22

  4. Re: Sackgasse fürs Hirn

    glacius | 09:22

  5. Re: Es steht der F.D.P. natürlich zu

    quineloe | 09:21


  1. 08:53

  2. 08:38

  3. 07:38

  4. 07:10

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:21

  8. 15:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel