Abo
  • Services:
Anzeige

Billig-PC FonePlus: Hybrid aus Handy, TV und Rechner

Prototyp auf einer Entwickler-Konferenz von Microsoft vorgestellt

Im Rahmen eines Forschungsprojektes tüftelt Microsoft derzeit an einem Billig-PC, dessen Basis ein Handy bilden soll. Craig Mundie, bei Microsoft für Forschung und Entwicklung zuständig, präsentierte das Gerät mit dem schnöden Namen FonePlus. Das Gerät soll Menschen in ärmeren Ländern ins Internet bringen. Um vom einfachen Mobiltelefon zum voll funktionstüchtigen Rechner zu mutieren, koppelt Microsoft einen TV-Bildschirm und eine Tastatur mit dem FonePlus.

Wie unter anderem ZDNet und Microsoft Watch berichten, hat Microsoft den Prototyp eines Gerätes namens FonePlus vorgestellt. Das Gerät kann E-Mails empfangen und vorlesen, zudem soll es die üblichen Office-Funktionen beherrschen. Im Internet surfen und Online-Videos abrufen soll ebenfalls zum Repertoire des Smartphones mit Windows CE als Betriebssystem gehören. In den Berichten wird das Gerät gar als PC-Alternative dargestellt.

Anzeige

In den ärmsten Nationen der Erde sind PCs Mangelware, die Anschaffungskosten hierfür übersteigen bei weitem das Budget einer Durchschnittsfamilie in vielen Ländern Afrikas oder Asiens. Weiter verbreitet sind dagegen Fernsehgeräte und immer häufiger auch Mobiltelefone. Und genau darauf baut der Software-Riese, um die Verbreitung von PCs in den Schwellenländern voranzutreiben. So soll sich das FonePlus an den Fernseher anschließen lassen.

Neben diesem Vorstoß bastelt Microsoft auch an anderen Modellen, die den PC für ärmere Länder interessant machen sollen. Bei FlexGo, das kürzlich vorgestellt wurde, sollen Anwender die Anschaffung und Nutzung von Windows-Rechnern wie beim Mobiltelefonieren über eine Prepaid-Karte oder ein Monats-Abo abzahlen können. Am Ende einer bestimmten Laufzeit geht der PC in den Besitz der Prepaid-Abonnenten über.


eye home zur Startseite
question 31. Jul 2006

Jurist!

moppel 31. Jul 2006

Sieht sehr interessant aus. Mir wäre allerdings eine separate Tastatur sowie ein...

Plattler 31. Jul 2006

Im Gegensatz zu einem der anderen Poster bezweifle ich die technische Umsetzbarkeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  2. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  3. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    Azzuro | 18:13

  2. Re: Nicht jammern, sondern machen

    RipClaw | 18:09

  3. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    unbuntu | 18:09

  4. Re: Wieviel haette man gespart

    DetlevCM | 18:09

  5. Re: Ja ja das KVR...

    ArcherV | 18:04


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel