Billig-PC FonePlus: Hybrid aus Handy, TV und Rechner

Prototyp auf einer Entwickler-Konferenz von Microsoft vorgestellt

Im Rahmen eines Forschungsprojektes tüftelt Microsoft derzeit an einem Billig-PC, dessen Basis ein Handy bilden soll. Craig Mundie, bei Microsoft für Forschung und Entwicklung zuständig, präsentierte das Gerät mit dem schnöden Namen FonePlus. Das Gerät soll Menschen in ärmeren Ländern ins Internet bringen. Um vom einfachen Mobiltelefon zum voll funktionstüchtigen Rechner zu mutieren, koppelt Microsoft einen TV-Bildschirm und eine Tastatur mit dem FonePlus.

Artikel veröffentlicht am , yg

Wie unter anderem ZDNet und Microsoft Watch berichten, hat Microsoft den Prototyp eines Gerätes namens FonePlus vorgestellt. Das Gerät kann E-Mails empfangen und vorlesen, zudem soll es die üblichen Office-Funktionen beherrschen. Im Internet surfen und Online-Videos abrufen soll ebenfalls zum Repertoire des Smartphones mit Windows CE als Betriebssystem gehören. In den Berichten wird das Gerät gar als PC-Alternative dargestellt.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

In den ärmsten Nationen der Erde sind PCs Mangelware, die Anschaffungskosten hierfür übersteigen bei weitem das Budget einer Durchschnittsfamilie in vielen Ländern Afrikas oder Asiens. Weiter verbreitet sind dagegen Fernsehgeräte und immer häufiger auch Mobiltelefone. Und genau darauf baut der Software-Riese, um die Verbreitung von PCs in den Schwellenländern voranzutreiben. So soll sich das FonePlus an den Fernseher anschließen lassen.

Neben diesem Vorstoß bastelt Microsoft auch an anderen Modellen, die den PC für ärmere Länder interessant machen sollen. Bei FlexGo, das kürzlich vorgestellt wurde, sollen Anwender die Anschaffung und Nutzung von Windows-Rechnern wie beim Mobiltelefonieren über eine Prepaid-Karte oder ein Monats-Abo abzahlen können. Am Ende einer bestimmten Laufzeit geht der PC in den Besitz der Prepaid-Abonnenten über.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


question 31. Jul 2006

Jurist!

moppel 31. Jul 2006

Sieht sehr interessant aus. Mir wäre allerdings eine separate Tastatur sowie ein...

Plattler 31. Jul 2006

Im Gegensatz zu einem der anderen Poster bezweifle ich die technische Umsetzbarkeit...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /