Abo
  • Services:

EU-Wettbewerbshüter nehmen DVD-Nachfolger unter die Lupe

Voruntersuchung der Lizenzbedingungen

Laut Berichten der BBC und der Financial Times entwickeln die Wettbewerbshüter der EU-Kommission ein Interesse an den Lizenzbedingungen für die miteinander konkurrierenden Formate Blu-ray Disc und HD-DVD. Da die DVD-Nachfolge-Anwärter zueinander inkompatibel sind, scheint die EU prüfen zu wollen, ob die Lizenzbedingungen Herstellern bedenkliche Bedingungen auferlegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Während die BBC keine spezifischen Gründe nennt, will die Kommission laut Financial Times herausfinden, ob die hinter der Blu-ray Disc und der HD-DVD stehenden Konsortien Geräte- und Datenträger-Herstellern die Unterstützung beider Formate untersagen. Damit könnte es für Hersteller erschwert werden, sowohl zu Blu-ray Disc als auch HD-DVD kompatible Geräte auf den Markt zu bringen. Derartige Regelungen wären weder im Sinne der Kunden noch der Wirtschaft.

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin

Allerdings wären sie momentan auch gar nicht notwendig, denn beide Kontrahenten in einem Laufwerk zu unterstützen ist aufgrund der unterschiedlichen Optiken ein sehr komplexes unterfangen. US-Berichten zufolge arbeitet zumindest der Blu-ray-Verfechter Samsung an einem Kombi-Abspielgerät für Blu-ray Disc und HD DVD.

Gegenüber BBC gab ein Kommissionssprecher an, dass sowohl Blu-ray-Erfinder Sony als auch HD-DVD-Erfinder Toshiba im Juni 2006 angeschrieben und um Details zur Lizenzierung von kompatiblen Abspielgeräten und passenden Medien gebeten wurden. Zumindest Sony gab gegenüber der BBC an, mit Brüssel zu kooperieren, von Toshiba hatte die BBC noch kein Stellungnahme erhalten.

Erst wenn genügend Informationen vorliegen, wollen die Wettbewerbshüter entscheiden, ob eine offizielle Untersuchung nötig ist. HD-DVD und Blu-ray Disc wurden in den USA bereits gestartet. In Europa gibt es bisher nur Notebooks und PCs mit entsprechenden Brennern, Abspielgeräte und hochauflösende Filme werden voraussichtlich erst nach der IFA 2006 im September auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-67%) 16,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

graf porno 31. Jul 2006

Da stimme ich dir zu. Die Kompatiblität der teuren Markengeräte läßt stark zu wünschen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /