Abo
  • Services:

SpeedCommander 11.2 - Verbesserter Windows-Dateimanager

Überarbeitete Funktionen für Dateioperationen

Der Windows-Dateimanager SpeedCommander bringt in der neuen Version 11.2 eine Vielzahl an kleinen Verbesserungen. Insgesamt will der Anbieter den Umgang mit Dateien weiter vereinfachen und die Software soll insgesamt stabiler zu Werke gehen, da einige Programmfehler ausgemerzt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

SpeedCommander 11
SpeedCommander 11
Beim Kopieren behält der SpeedCommander nun wahlweise die Erstellzeit von Dateien bei und entpackt Archive bei Bedarf in das Quellverzeichnis. Auf Wunsch wird nun auch die Größe eines Elternordners in der Statuszeile mitgezählt und bei der Dateisynchronisation bleibt eine Zeitdifferenz von einer Stunde unberücksichtigt. FTP-Operationen über die Zwischenablage werden wahlweise im Hintergrund durchgeführt und die Software zeigt nun Authentizitätsinformationen in RAR-Archiven an.

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. AKDB, München, Bayreuth, Augsburg, Regensburg

SpeedCommander 11
SpeedCommander 11
In den SpeedCommander-Einstellungen kam eine neue Option für erfahrene Nutzer hinzu, um die Software noch umfangreicher zu konfigurieren. Zudem lässt sich das Doppelklick-Verhalten bei Registerkarten anpassen und der Dialog "Funktion unter anderer Benutzerkennung ausführen" listet fortan vorhandene Administratorkonten. Zudem wurden kleinere Programmfehler beseitigt, was eine höhere Stabilität der Software verspricht.

SpeedCommander 11.2 wird ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache für 37,95 Euro in der Download-Version und für 39,95 Euro als CD-Variante angeboten. Neben einer 32-Bit-Version steht auch eine Ausführung für die 64-Bit-Systeme von Windows zur Verfügung. Das Upgrade auf SpeedCommander von der Vorversion oder von Squeez gibt es ab einem Preis von 18,95 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 116,75€ + Versand
  3. bei Caseking kaufen

chiron83 04. Aug 2006

Als ich dann verschiedene Haben sich die Einstellungen im laufendem Betrieb...

AmigoJack 31. Jul 2006

Auf alle Fälle ist keiner von euch vernünftig der deutschen Sprache mächtig.

Marek 29. Jul 2006

Ja gibt es, aber die Probleme hat DOpus nach wie vor! Ausserdem verhält sich das...

jockl 29. Jul 2006

Power satt, Explorer "replacement" http://www.gpsoft.com.au

Pr0n 28. Jul 2006

Warum OpenSource? Möchtest Du aktiv daran mitentwicklen? Oder suchst Du nicht etwa nur...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    Kailh KS-Switch im Test
    Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

    Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
    3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

      •  /