• IT-Karriere:
  • Services:

SpeedCommander 11.2 - Verbesserter Windows-Dateimanager

Überarbeitete Funktionen für Dateioperationen

Der Windows-Dateimanager SpeedCommander bringt in der neuen Version 11.2 eine Vielzahl an kleinen Verbesserungen. Insgesamt will der Anbieter den Umgang mit Dateien weiter vereinfachen und die Software soll insgesamt stabiler zu Werke gehen, da einige Programmfehler ausgemerzt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

SpeedCommander 11
SpeedCommander 11
Beim Kopieren behält der SpeedCommander nun wahlweise die Erstellzeit von Dateien bei und entpackt Archive bei Bedarf in das Quellverzeichnis. Auf Wunsch wird nun auch die Größe eines Elternordners in der Statuszeile mitgezählt und bei der Dateisynchronisation bleibt eine Zeitdifferenz von einer Stunde unberücksichtigt. FTP-Operationen über die Zwischenablage werden wahlweise im Hintergrund durchgeführt und die Software zeigt nun Authentizitätsinformationen in RAR-Archiven an.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. SIZ GmbH, Bonn

SpeedCommander 11
SpeedCommander 11
In den SpeedCommander-Einstellungen kam eine neue Option für erfahrene Nutzer hinzu, um die Software noch umfangreicher zu konfigurieren. Zudem lässt sich das Doppelklick-Verhalten bei Registerkarten anpassen und der Dialog "Funktion unter anderer Benutzerkennung ausführen" listet fortan vorhandene Administratorkonten. Zudem wurden kleinere Programmfehler beseitigt, was eine höhere Stabilität der Software verspricht.

SpeedCommander 11.2 wird ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache für 37,95 Euro in der Download-Version und für 39,95 Euro als CD-Variante angeboten. Neben einer 32-Bit-Version steht auch eine Ausführung für die 64-Bit-Systeme von Windows zur Verfügung. Das Upgrade auf SpeedCommander von der Vorversion oder von Squeez gibt es ab einem Preis von 18,95 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  3. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  4. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

chiron83 04. Aug 2006

Als ich dann verschiedene Haben sich die Einstellungen im laufendem Betrieb...

AmigoJack 31. Jul 2006

Auf alle Fälle ist keiner von euch vernünftig der deutschen Sprache mächtig.

Marek 29. Jul 2006

Ja gibt es, aber die Probleme hat DOpus nach wie vor! Ausserdem verhält sich das...

jockl 29. Jul 2006

Power satt, Explorer "replacement" http://www.gpsoft.com.au

Pr0n 28. Jul 2006

Warum OpenSource? Möchtest Du aktiv daran mitentwicklen? Oder suchst Du nicht etwa nur...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

    •  /