Abo
  • Services:
Anzeige

Nikons Bildbearbeitung Capture NX ist fertig

Bildbearbeitung für Nutzer ohne Maskierungserfahrung

Die bereits als Vorabversion verfügbare Bildbearbeitung "Capture NX" für Windows und MacOS X hat Nikon nun als Final-Produkt veröffentlicht. Die Bildbearbeitungssoftware konzentriert sich auf die Verarbeitung von Bildern aus Nikon-Kameras und soll keine fundierten Kenntnisse von Ebenen- und Maskierungstechniken erfordern.

Nikon Capture NX versteht das Rohdatenformat (RAW) nur von Nikon-Kameras, das die höherwertigen Modelle aus dem Programm des Herstellers aufzeichnen. Ansonsten verarbeitet die Software die Formate JPEG und TIFF. Zentraler Unterschied zu anderen Bildbearbeitungsprogrammen soll die Bedienoberfläche darstellen. Über sie werden Kontrollpunkte gesetzt, um auf dem gewünschten Bereich Anpassungen vorzunehmen.

Anzeige

Nikon Capture NX
Nikon Capture NX
Beispielsweise kann durch Platzieren von mehreren Kontrollpunkten im Himmel dessen Farbgebung verändert werden, wobei weitere Kontrollpunkte verhindern, dass andere Bereiche von den Änderungen des ersten Kontrollpunktes betroffen werden. Eine Maskierung ist somit nicht erforderlich. Werden solche Kontrollpunkte etwa auf der Haut einer Person gesetzt, lässt sich dieser Bereich anpassen. Der Nutzer kann hierbei beliebig viele Kontrollpunkte hinzufügen, duplizieren und löschen.

Die Software passt den Dynamikumfang mit Hilfe von Schwarz- und Weißpunkten an und liefert eine allgemeine Korrektur der Farbbalance mit einem Neutralkontrollpunkt selbst bei Aufnahmen ohne neutralgraue Motivteile. Zudem steht ein spezieller Kontrollpunkt zur Reduzierung des Rote-Augen-Effekts bereit.

Capture NX korrigiert zudem optische Abbildungsfehler wie beispielsweise chromatische Aberrationen, Vignettierung und die Fisheye-typischen Verzeichnungen. Dazu enthält die Software eine Auswahl von Nikkor-Objektiven, die zur Korrektur bestimmt werden können. Die Nikon-Software bietet außerdem Auswahlwerkzeuge wie etwa Pinsel, Lasso und vier Arten von Markierungswerkzeugen sowie Werkzeuge für das Füllen und Entfernen von Bildelementen.

Die im Programm enthaltene Bildverwaltung "Capture NX-Browser" dient zum Beschriften und Sortieren von Bildern und erlaubt, mit einer Stapelverarbeitung etwa eine Weißabgleichsanpassung auf eine ganze Bilderserie anzuwenden.

Nikon Capture NX kann ab sofort für Windows und MacOS X zum Preis von 149,- Euro bestellt werden. Die Software entstand aus einer Kooperation zwischen der Software-Entwicklungsfirma Nik und Nikon.


eye home zur Startseite
Scheich Marfo 28. Jul 2006

..Seh ich ganz genau so.. und für 150 euros preislich auch noch im rahmen, wenns was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  2. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 42€
  2. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  2. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  3. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  4. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  5. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  6. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  7. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  8. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  9. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  10. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: >US-Präsident Donald Trump mit deregulierter...

    das_mav | 10:39

  2. Re: Muss der Mann immer lächerlich dargestellt...

    das_mav | 10:35

  3. Re: Überall sieht man das Potenzial, nur in DE nicht

    Squirrelchen | 10:35

  4. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    das_mav | 10:34

  5. bewusste Irreführung vom Autor?

    trolling3r | 10:27


  1. 09:02

  2. 18:53

  3. 17:28

  4. 16:59

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:29

  8. 14:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel