Nikons Bildbearbeitung Capture NX ist fertig

Bildbearbeitung für Nutzer ohne Maskierungserfahrung

Die bereits als Vorabversion verfügbare Bildbearbeitung "Capture NX" für Windows und MacOS X hat Nikon nun als Final-Produkt veröffentlicht. Die Bildbearbeitungssoftware konzentriert sich auf die Verarbeitung von Bildern aus Nikon-Kameras und soll keine fundierten Kenntnisse von Ebenen- und Maskierungstechniken erfordern.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon Capture NX versteht das Rohdatenformat (RAW) nur von Nikon-Kameras, das die höherwertigen Modelle aus dem Programm des Herstellers aufzeichnen. Ansonsten verarbeitet die Software die Formate JPEG und TIFF. Zentraler Unterschied zu anderen Bildbearbeitungsprogrammen soll die Bedienoberfläche darstellen. Über sie werden Kontrollpunkte gesetzt, um auf dem gewünschten Bereich Anpassungen vorzunehmen.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Service und Support (w/m/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Mitarbeiter Qualitätssicherung Softwareentwicklung Sozialwesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
Detailsuche

Nikon Capture NX
Nikon Capture NX
Beispielsweise kann durch Platzieren von mehreren Kontrollpunkten im Himmel dessen Farbgebung verändert werden, wobei weitere Kontrollpunkte verhindern, dass andere Bereiche von den Änderungen des ersten Kontrollpunktes betroffen werden. Eine Maskierung ist somit nicht erforderlich. Werden solche Kontrollpunkte etwa auf der Haut einer Person gesetzt, lässt sich dieser Bereich anpassen. Der Nutzer kann hierbei beliebig viele Kontrollpunkte hinzufügen, duplizieren und löschen.

Die Software passt den Dynamikumfang mit Hilfe von Schwarz- und Weißpunkten an und liefert eine allgemeine Korrektur der Farbbalance mit einem Neutralkontrollpunkt selbst bei Aufnahmen ohne neutralgraue Motivteile. Zudem steht ein spezieller Kontrollpunkt zur Reduzierung des Rote-Augen-Effekts bereit.

Capture NX korrigiert zudem optische Abbildungsfehler wie beispielsweise chromatische Aberrationen, Vignettierung und die Fisheye-typischen Verzeichnungen. Dazu enthält die Software eine Auswahl von Nikkor-Objektiven, die zur Korrektur bestimmt werden können. Die Nikon-Software bietet außerdem Auswahlwerkzeuge wie etwa Pinsel, Lasso und vier Arten von Markierungswerkzeugen sowie Werkzeuge für das Füllen und Entfernen von Bildelementen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die im Programm enthaltene Bildverwaltung "Capture NX-Browser" dient zum Beschriften und Sortieren von Bildern und erlaubt, mit einer Stapelverarbeitung etwa eine Weißabgleichsanpassung auf eine ganze Bilderserie anzuwenden.

Nikon Capture NX kann ab sofort für Windows und MacOS X zum Preis von 149,- Euro bestellt werden. Die Software entstand aus einer Kooperation zwischen der Software-Entwicklungsfirma Nik und Nikon.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /