Abo
  • Services:
Anzeige

EURid blockiert 74.000 .eu-Domains

Registrare sollen Domains auf Vorrat registriert haben

Vor dem Start der Top-Level-Domain .eu gab es viel Unmut über das Verhalten einiger Registrare, die anscheinend nur gegründet wurden, um an profitbringende Domains zum Weiterverkauf zu gelangen. Nun geht der .eu-Verwalter EURid gegen rund 400 Registrierstellen juristisch vor, 74.000 .eu-Domains wurden in diesem Zusammenhang gesperrt.

Das Verfahren sei die Konsequenz des Verhaltens einer Gruppe von Registrierstellen, die systematisch Domains zum Weiterverkauf registriert hätten, heißt es von Seiten EURids. Dort geht man davon aus, dass die Inhaber der 74.000 gesperrten Domains (Ovidio Ltd, Fausto Ltd und Gabino Ltd) zusammen mit den Registraren als Einheit zu sehen sind, die somit Domains auf Vorrat erworben haben, statt diese im Auftrag von Kunden zu registrieren.

Anzeige

Eine Hand voll .eu-Domains wurde bereits zurückgestellt, da die Inhaber der entsprechenden Domänennamen nicht nachweisen konnten, dass sie in der EU ansässig sind. Bezüglich der nun gesperrten Domains will EURid ein Gerichtsurteil abwarten, um die Domains nach Möglichkeit in Zukunft wieder für die allgemeine Registrierung freizugeben.


eye home zur Startseite
schlammi 28. Jul 2006

...gleicher Gedanke bei mir ...aber wie lange wird der Käse jetzt wieder dauern...


muepe.de | weblog peter müller / 28. Jul 2006

Domain-Schlagzeilen (60)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-33%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  2. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  3. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  4. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  5. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County

  6. Quartalsbericht

    Netflix wächst trotz Preiserhöhung stark

  7. Zhaoxin KX-5000

    Auch Chinas x86-Chips sind anfällig für Spectre

  8. Spectre

    Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

  9. Konfigurator

    Tesla bietet neue Optionen für das Model 3

  10. Body Cardio

    Nokia macht intelligente Waage etwas dümmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  1. Re: SSD-Testergebnisse

    1e3ste4 | 11:13

  2. Re: Drei allein soll die Nummer sein, die du zählest

    frostbitten king | 11:12

  3. Nein Amazon ist enttäuschend

    sttn | 11:12

  4. Re: Golem Forum gerade Enttäuschend

    frostbitten king | 11:11

  5. Re: Beispiel Telefonica

    Inori-Senpai | 11:10


  1. 11:17

  2. 10:54

  3. 10:39

  4. 10:21

  5. 10:06

  6. 09:51

  7. 09:36

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel