Abo
  • Services:

EURid blockiert 74.000 .eu-Domains

Registrare sollen Domains auf Vorrat registriert haben

Vor dem Start der Top-Level-Domain .eu gab es viel Unmut über das Verhalten einiger Registrare, die anscheinend nur gegründet wurden, um an profitbringende Domains zum Weiterverkauf zu gelangen. Nun geht der .eu-Verwalter EURid gegen rund 400 Registrierstellen juristisch vor, 74.000 .eu-Domains wurden in diesem Zusammenhang gesperrt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Verfahren sei die Konsequenz des Verhaltens einer Gruppe von Registrierstellen, die systematisch Domains zum Weiterverkauf registriert hätten, heißt es von Seiten EURids. Dort geht man davon aus, dass die Inhaber der 74.000 gesperrten Domains (Ovidio Ltd, Fausto Ltd und Gabino Ltd) zusammen mit den Registraren als Einheit zu sehen sind, die somit Domains auf Vorrat erworben haben, statt diese im Auftrag von Kunden zu registrieren.

Eine Hand voll .eu-Domains wurde bereits zurückgestellt, da die Inhaber der entsprechenden Domänennamen nicht nachweisen konnten, dass sie in der EU ansässig sind. Bezüglich der nun gesperrten Domains will EURid ein Gerichtsurteil abwarten, um die Domains nach Möglichkeit in Zukunft wieder für die allgemeine Registrierung freizugeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. (u. a. Sony PS4-Controller + Fallout 76 für 55€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...
  4. (u. a. ASUS ROG Strix RTX 2070 OC für 579€, Razer Ornata Chroma für 69€ und viele weitere...

schlammi 28. Jul 2006

...gleicher Gedanke bei mir ...aber wie lange wird der Käse jetzt wieder dauern...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /