Abo
  • Services:

IT-Projektvermittlung blickt positiv in die Zukunft

Projektanbieter planen höhere Investitionen

Die Projektvermittlungsbörse GULP hat eine Umfrage unter IT-Projektanbietern durchgeführt, nach deren Ergebnissen es in diesem Markt 2006 gegenüber dem Vorjahr deutlich höhere Umsätze geben wird. IT-Projektanbieter sind bei Gulp diejenigen, die in der Börse auf der Suche nach externen Mitarbeitern sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Immerhin 65 Prozent der Anbieter von IT-Projekten erwarten eine positivere Umsatzentwicklung als im Jahr 2005, gab das Projektportal an, das eine Umfrage unter 37 Projektanbietern durchführte.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Die Mehrheit von 62 Prozent - und damit deutlich mehr als im Vorjahr - plant für 2006 gesteigerte Investitionssummen. Hingegen rechnen nur 16 Prozent mit geringeren Investitionen als im vergangenen Jahr, während sich für 22 Prozent im Vergleich zu 2005 nichts ändert.

Bis Ende Juni 2006 wurden 40.384 Anfragen zur Besetzung von IT-Projekten mit externen Mitarbeitern auf Gulp veröffentlicht. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum stellt das eine Steigerung von rund 27 Prozent dar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

CAT 28. Jul 2006

Es kann ja sein, dass GULP selbst etwas hoehere Umsaetze verbucht? V.a., da sie aus der...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /