Abo
  • Services:
Anzeige

Entwurf für XHTML 2.0 veröffentlicht

Neue Version bleibt abwärtskompatibel

Das W3C hat einen Entwurf für die Version 2.0 von XHTML veröffentlicht, die einige Änderungen seit der ersten Version mitbringt. Dennoch soll die Sprache abwärtskompatibel bleiben und in mehr als 95 Prozent der verbreiteten Webbrowser funktionieren.

Eine der wichtigsten Änderungen in XHTML 2.0 betriftt Hyperlinks, die sich nun nicht mehr nur mit dem "a"-Element erstellen lassen. Vielmehr kann jedes Element zum Link werden, so dass

<li href="home.html">Home</li>

ausreicht, um ein Listenelement zu verlinken. Das neue section-Element soll die Struktur der h-Elemente durch Verschachtelung ablösen. Anstatt br kommt in XHTML 2.0 das neue l-Element zum Einsatz.

Anzeige

XForms und XFrames sind neue Teile der Spezifikation für Formulare bzw. Frames. Zum Reagieren auf Ereignisse wie "onclick" gibt es nun die XEvents. In XHTML 2.0 kann außerdem jedes Element ein src-Attribut haben, um damit beispielsweise ein Bild anstelle des eigentlichen Elements zu laden. Wenn diese Ressource allerdings nicht verfügbar ist, so wird das eigentliche Element geladen.

Das W3C verspricht, dass XHTML 2.0 abwärtskompatibel bleibt und die meisten Elemente in aktuellen Browsern schon funktionieren. Allerdings setzen Elemente wie XEvents Arbeit auf der Clientseite voraus, verlangt also, dass die Browser von ihren Anbietern abgepasst werden.

Einen kompletten Überblick über alle Änderungen bietet der Entwurf.


eye home zur Startseite
SVG 30. Okt 2006

Tatsächlich möglich ist es aber schon - SVG erlaubt Texte und auch Links und externe...

Ashura 30. Jul 2006

Es freut mich, dass Vorschläge produktiv umgesetzt werden. Ich werde die Entwicklung...

Halsab Schneider 29. Jul 2006

Im Bereich Rendering und Anzeige von HTML/XHTML-Dateien aus dem WWW. doofe Frage...

Digital-Man 28. Jul 2006

Ich formuliere es mal so: Es hat auch noch andere Gründe gehabt, aber ich war richtig...

Pfuscher... 28. Jul 2006

Du hast leider mit deiner Aussage vollkommen Recht, jedoch nicht nur weil die/(der...


Text & Blog / 27. Jul 2006

(textundblog.de)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Trockenobst | 22:01

  2. Re: Wie soll das bei der Einreise funktionieren?

    robinx999 | 21:59

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Lord Gamma | 21:54

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Schattenwerk | 21:51

  5. Re: Ist doch Standard

    Gladiac782 | 21:49


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel