Distributionsbaukasten Rock Linux 3.0 erschienen

Rock Linux 4.0 wird mit neuem GCC ausgestattet

Das Rock-Linux-Projekt hat den gleichnamigen Distributionsbaukasten in der Version 3.0 veröffentlicht. Zu den neuen Funktionen zählen eine leichtere Aufteilung von Binärpaketen und neue Post-Install-Skripte. Rock Linux setzt nun Udev anstatt Devfs ein und das Projekt hat bereits angekündigt, was sich in Rock Linux 4.0 ändern soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Rock Linux ist keine normale Linux-Distribution, sondern ein Baukasten, um eigene Distributionen zu erstellen. Gewöhnliche Systeme sollen sich in kurzer Zeit bauen lassen, mit etwas mehr Aufwand ist es aber auch möglich, die Zusammenstellungen stärker anzupassen und so beispielsweise die verwendete Desktop-Oberfläche auszutauschen.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Anwendungssysteme (m/w/d)
    net services GmbH & Co. KG, Flensburg
  2. Referent*in (m/w/d) Digitale Leistungserfassung
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

In der neuen Version ist es auf Grund von Regeln möglich, die Binärpakete aufzusplitten. Damit lässt sich z.B. der Subversion-Server vom -Client klar trennen. Anstelle des alten Post-Install-Systems, das mit Cron-Jobs arbeitete, kommen nun neue Skripte zum Einsatz. Diese erstellen unter anderem den Schriften-Cache für X11 neu und sollen sich über ein einfaches API leicht nutzen lassen.

Die Build-Werkzeuge geben umfangreichere Hilfetexte aus und auch Rock Linux hat nun von Devfs auf Udev umgestellt. In diesem Zuge wurde auch das alte Initrd-System durch ein neues ersetzt, das auf der Bash basiert und Udev, sowie verschlüsselte Dateisysteme und Device-Mapper unterstützt.

Darüber hinaus aktualisierten die Entwickler einige Komponenten, so dass nun der GCC 4.0.1 und die Glibc 2.3.6 enthalten sind. Rock Linux 4 soll dann die Glibc 2.4 und den GCC 4.1.1 enthalten. X.org 7.1 soll ebenfalls in die nächste Version gelangen und die Entwickler haben sich vorgenommen, die enthaltene GNOME-Version zu aktualisieren.

Rock Linux 3 steht ab sofort zum Download bereit, neben dem Quelltext gibt es ein ISO-Image sowie ein kleines ISO-Image für die Installation über das Netzwerk.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sir Jective 27. Jul 2006

aber echt, ich glaub's klingelt! mit echten linux-distros kann man erstmal die ganzen...

sux< 27. Jul 2006

Vor einigen Jahren sah das noch anders aus. Ich bin beim Versuch einer SuSE 7.x ein...

blindcoder 27. Jul 2006

http://lvp.crash-override.net/ Darueber hinaus gibt es mindestens eine Firma, welche...

evert 27. Jul 2006

Dein PS3 braucht zb Linux :P

NN 27. Jul 2006

LOL gut vorhergesehen ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Kryptowährung: Kampf um Markenrechte an Dogecoin
    Kryptowährung
    Kampf um Markenrechte an Dogecoin

    Die Dogecoin Foundation hatte offenbar vergessen, sich die Markenrechte an der Kryptowährung zu sichern. Jetzt erheben andere Anspruch.

  3. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /