Abo
  • Services:

solidDB für MySQL als Beta-Version erschienen

Neue transaktionale Storage-Engine für MySQL unter der GPL

Solid hat jetzt eine Beta-Version seiner freien Storage-Engine für MySQL veröffentlicht. Die solidDB getaufte Software ist eine Alternative zur transaktionalen Storage-Engine InnoDB, die in MySQL derzeit eingesetzt wird, mittlerweile aber Oracle gehört.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch InnoDB und MySQL selbst, steht auch solidDB unter der GPL. Auch MySQL selbst hat eine neue Storage-Engine angekündigt, will aber ganz bewusst auch weitere Storage-Engines von Dritten zertifizieren und integrieren. Dazu zählen auch weitere Tabellenformate aus dem Open-Source-Bereich, wie PrimeBase XT, OpenOLAP und die Thinking Networks Storage Engine, während die solidDB aus dem kommerziellen Umfeld stammt, nun aber als Open Source angeboten wird.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  2. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Die solidDB steht in einer Beta-Version ab sofort unter forgemysql.com und dev.soliddb.com zum Download bereit. Sie basiert auf Solids "Online Transaction Processing Technik" (OLTP), die schon seit Jahren im kommerziellen Bereich zum Einsatz kommt. Eine fertige Version der solidDB soll im vierten Quartal veröffentlicht werden und dann auch für den unternehmenskritischen Einsatz bei großen Transaktionsvolumen gerüstet sein.

Mit der starken Öffnung für Storage-Engines von Drittanbietern tritt MySQL die Flucht nach vorn an, hat doch Konkurrent Oracle mit InnoBase und Sleepycat (BerkeleyDB) zwei wichtige Partner von MySQL übernommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€

Menno Meisenkaiser 27. Jul 2006

Ja, dort allerdings als vollständiges/eigenständiges Produkt.


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /