Abo
  • IT-Karriere:

Online-Rollenspiele: Frogster setzt auf düstere Fantasy

"The Chronicles of Spellborn" für Ende 2006 geplant

Frogster hatte bereits in Aussicht gestellt, in Zukunft auch mit Online-Spielen aufwarten zu wollen. Nun verkündete der Berliner Spiele-Publisher seine erste Partnerschaft mit einem niederländischen Entwicklerteam, dessen in Entwicklung befindliches Online-Rollenspiel "The Chronicles of Spellborn" damit auch in Deutschland angeboten werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

The Chronicles of Spellborn (PC)
The Chronicles of Spellborn (PC)
Frogster hat dazu von Spellborn die Vertriebsrechte für Deutschland, Österreich, die Schweiz und Frankreich erworben. In "The Chronicles of Spellborn" (TCoS) müssen die Spieler ihre Helden durch eine post-apokalyptische düstere Fantasy-Welt führen. Von anderen Online-Rollenspielen soll sich das Spiel durch einen eher europäischen, weniger comicartigen Grafikstil abheben. Realisiert wird die Grafik durch die Unreal Engine. Zur Atmosphäre sollen eine fremdartige, aber glaubwürdige Klangkulisse sowie Musik von Jesper Kyd sorgen, der unter anderem an Hitman mitwirkte.

Stellenmarkt
  1. ima-tec GmbH, Kürnach
  2. AOK Niedersachsen', Hannover

The Chronicles of Spellborn
The Chronicles of Spellborn
In ihrer Beschreibung geben die niederländischen Entwickler an, dass sie Wert auf ein einfaches, aber in der Tiefe herausforderndes Spielprinzip legen. In Aussicht gestellt wurden Spieler-gegen-Spieler-Kämpfe (Player versus Player, PvP) für unterschiedliche Erfahrungsstufen, direktere Kämpfe und die Möglichkeit, durch die Stärkung der eigenen Fraktion oder Organisation die Welt zu beeinflussen. Zudem soll das von den Spielern zu entdeckende Wissen um die Geschichte der Welt enorm wichtig sein, da mit ihr Status, Macht und die Möglichkeit zur Einflussnahme einhergehen. Was das genau bedeutet, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Für die Spielentwicklung, die im Jahr 2004 mit der Konzeptphase begann, steht laut Frogster ein Produktionsbudget im zweistelligen Euro-Millionen-Bereich zur Verfügung. Die Veröffentlichung des Spiels ist für Ende 2006 geplant, Frogster will sowohl die Spielepackung im Handel veröffentlichen als auch das Community-Management übernehmen. Die geplanten monatlichen Abonnement-Kosten wurden noch nicht bekannt gegeben. Auf der Games Convention 2006 in Leipzig wird "The Chronicles of Spellborn" erstmals präsentiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,22€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  4. 2,99€

Phall 05. Aug 2006

Eventuell wird Darkfall ( http://www.darkfallonline.com ) was für Dich, wenn es dann mal...

Xero_x 28. Jul 2006

toll alle mal anfangen aber nix richtig, das doch auch schman

Bibabuzzelmann 27. Jul 2006

Irgendwie seit DaoC....man muss Block und Parry deutlich erkennen und dann kontern...


Folgen Sie uns
       


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /