Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheits-Update für Firefox und SeaMonkey (Update)

Firefox 1.5.0.5 und SeaMonkey 1.0.3 kostenlos zum Download

Mit Firefox 1.5.0.5 schließt das Mozilla-Team insgesamt zwölf Sicherheitslöcher in dem Browser, um gegen mögliche Angriffe gefeit zu sein. Ansonsten enthält die neue Firefox-Version kleinere Optimierungen, aber keine Neuerungen. Mittlerweile wurde auch ein Sicherheits-Update für die Browser-Suite SeaMonkey veröffentlicht. In Kürze wird auch Thunderbird 1.5.0.5 erwartet, um Sicherheitslücken in dem E-Mail-Client zu schließen.

Firefox 1.5
Firefox 1.5
Sieben der zwölf nun mit Firefox 1.5.0.5 geschlossenen Sicherheitslöcher erlaubten Angreifern die Ausführung beliebigen Programmcodes. Sechs dieser sieben Lecks wurden mit Hilfe von JavaScript umgesetzt. In einem Fall sorgte ein Fehler im Zusammenspiel mit Java dafür, dass Code gestartet werden konnte. Diese sieben Sicherheitslecks stufen die Programmierer als kritisch ein.

Anzeige

Zwei weitere Sicherheitslücken machen sich in Form eines Cross-Site-Scripting-Angriffs und der Ausführung von JavaScript-Code bemerkbar. Diese beiden Sicherheitslöcher werden als mittelschwer bewertet, während die übrigen drei Lecks als weniger gefährlich eingestuft werden, denn sie lassen sich nicht oder nur unter sehr ungewöhnlichen Bedingungen zur Ausführung von Programmcode missbrauchen.

Firefox 1.5
Firefox 1.5
Zudem behält Firefox 1.5.0.5 den Browser-Verlauf bei, der in der Vorversion gelegentlich verloren ging, und mailto-Links werden in IMG-SRC-Tags nun korrekt erkannt.

Firefox 1.5.0.5 steht unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X kostenlos zum Download bereit. Alternativ kann die Aktualisierungsfunktion des Browsers verwendet werden, was die Download-Größe auf rund 5 MByte verringert. In den nächsten Tagen soll der E-Mail-Client Thunderbird ebenfalls in der Version 1.5.0.5 erscheinen und gleichfalls Sicherheitslücken schließen. Auch für die Browser-Suite SeaMonkey wird es wohl in Kürze ein Sicherheits-Update geben.

Nachtrag vom 27. Juli 2006 um 11:50 Uhr:
Die Browser-Suite SeaMonkey steht ab sofort in der Version 1.0.3 für Windows, Linux und MacOS X zum Download bereit und schließt alle in Firefox gefundenen zwölf Sicherheitslöcher. Darüber hinaus beseitigt die neue SeaMonkey-Ausführung eine schwere Sicherheitslücke bei der Verarbeitung von vCard-Daten.


eye home zur Startseite
noplease 01. Aug 2006

Lesen bildet ... und das am besten "an der Quelle"! Das Problem kommt vermutlich durch...

nemesis 28. Jul 2006

Die nightly builds sind nur aktuelle Snapshots des Codes. Es steht auf nem ganz anderen...

BSDDaemon 27. Jul 2006

Eng? Man beachte nun, dass 30% beim IE dann über 30 Lücken dieser Art bedeuten und beim...

gr0w 27. Jul 2006

Ohne Sound geschaut?

Picco 27. Jul 2006

Ja der Download ist ja auch quasi versio 1.5.0.5 Full und der autom. ist 1.5.0.4 - 1.5.0...


hirnrinde.de - was in unseren Köpfen herumspukt... / 28. Jul 2006

Firefox und Thunderbird in Version 1.5.0.5



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  3. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Bastelplatine?

    Niaxa | 22:46

  2. Re: Alternative zu Straßenschilder

    thorben | 22:46

  3. Re: km/h

    masel99 | 22:33

  4. Illegal

    /mecki78 | 22:28

  5. Re: Das wurde nicht an autonomen Autos getestet

    masel99 | 22:23


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel