• IT-Karriere:
  • Services:

Amerikanisches TV-Netzwerk PBS sendet über Google Video

Die meisten Sendungen für 1,99 US-Dollar erhältlich

Das nicht kommerzielle Fernsehsender-Netzwerk PBS will seine Ankündigung wahr machen und sich in eine digitale Welt hinein entwickeln. Man will das Fernsehprogramm ins Internet bringen - sowohl über Google Video als auch über das Open Media Network (OMN).

Artikel veröffentlicht am ,

Die meisten Downloads kosten 1,99 US-Dollar. Die Sendungen können so oft angesehen werden wie man möchte. Man will damit den zahlreichen Zuschauerwünschen entsprechen, das Programm online anzubieten, sagte Paula Kerger, Präsidentin und CEO von PBS.

Stellenmarkt
  1. Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V., München
  2. L-Bank, Karlsruhe

Zu den Angeboten gehören derzeit beliebte Wissenschaftssendungen, politische Beiträge, eine Antiquitäten-Show und einige Cartoons. Eine kostenlose Vorschau von einer Minute kann vor dem Kauf angesehen werden.

PBS gehört 354 Lokalsendern in den USA und erreicht täglich fast 90 Millionen Zuschauer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 17,99€
  3. 27,99€

Ingmar 27. Jul 2006

Die Frage ist nicht DRM oder nicht sondern ob es sinnvoll und verbraucherfreundlich...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
    •  /