Spieletest: Forbidden Siren 2 - Subtiler Gruselhorror

Forbidden Siren 2
Forbidden Siren 2
Wie schon im Vorgänger ist es nämlich auch diesmal wieder möglich, in den Körper einer anderen Person zu schlüpfen und so knifflige Positionen zu überleben. Wer unbeachtet gleich an einer Horde von Zombie-Wachen vorbeikommen will, peilt einen nach dem anderen an, schaut durch ihre Augen - und lässt den eigenen Charakter genau dann loslaufen, wenn man sich selbst davon überzeugt hat, dass der böse Untote gerade in eine andere Richtung schaut. Ein sehbehinderter alter Mann hingegen, der ebenfalls zu den spielbaren Personen zählt, kann etwa nur dann sicher über die Insel geführt werden, wenn man in den Körper seines Hundes schlüpft und mit dessen Augen schaut; an anderer Stelle werden die Körper von Zombies betreten, um etwa mit ihren Augen zu sehen, wenn sie ein Zahlenschloss knacken - so merkt man sich den Code und kann ihn dann später selbst benutzen.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg SAP-Berater*in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg, Frankfurt, Wetzlar, Köln, Stuttgart
  2. Entwickler (m/w/d) Business Intelligence / Data Warehouse
    bofrost*, Straelen
Detailsuche

Forbidden Siren 2
Forbidden Siren 2
Vor allem auf Grund der in diesen Situationen indirekten Steuerung benötigt man etwas Eingewöhnungszeit, um mit Forbidden Siren 2 zurechtzukommen - durch die Augen eines Zombies schauen und im Hintergrund mit der eigenen Figur wegzurennen, will erstmal gelernt sein. Dafür wird man aber auch mit viel Spannung, düsterer Atmosphäre und einigen wirklich gut platzierten Schockmomenten belohnt. Die Technik ist hingegen nur guter Durchschnitt: Die teils grobkörnige Grafik im Videokamera-Stil mag für die Stimmung gut sein, sonderlich viel aus der Technik der PS2 herausholen tut sie nicht.

Forbidden Siren 2 ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 60,- Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Fazit:
Deutlich besser als dem Vorgänger gelingt es Forbidden Siren 2, den Spieler in seinen Bann zu ziehen - die Geschichte ist spannend erzählt, die Schockmomente gut platziert und dank sehr unterschiedlicher Charaktere (alter Mann, Soldat, etc.) ist diesmal auch für mehr spielerische Abwechslung gesorgt. An die Atmosphäre der Silent Hill-Reihe reicht das Ganze zwar immer noch nicht ganz heran - wer Horrortitel mag und sich nicht daran stört, dass es bei Forbiden Siren 2 eher ruhig und alles andere als actionlastig zugeht, wird trotzdem seinen Spaß haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Forbidden Siren 2 - Subtiler Gruselhorror
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /