Abo
  • Services:
Anzeige

Subversion 1.4 als Release Candidate erschienen

Fertige Version soll Ende August 2006 folgen

Die freie Versionsverwaltung Subversion 1.4 ist nun als Release Candidate erschienen. Für die Subversion-Entwickler bedeutet dies, dass die Software bereits stabil ist und produktiv eingesetzt werden kann. Mit "svnsync" gibt es unter anderem ein neues Werkzeug, um Repositorys zu replizieren.

Anders als bei vielen Projekten wird der Release Candidate bei Subversion nicht als reine Testversion angesehen, sondern kann nach Aussage der Entwickler bereits produktiv verwendet werden. Die ersten drei Release Candidates seien nicht erschienen, da in ihnen noch ernste Probleme entdeckt wurden.

Anzeige

Mit "svnsync" ist ein neues Kommandozeilenwerkzeug enthalten, mit dem sich Repositorys replizieren lassen. Verbesserungen gab es zudem bei den Kopierfunktionen der Software, wobei ein neues Format zum Einsatz kommt. Bei der Installation von Subversion 1.4 werden alle bestehenden Dateien umgewandelt, so dass sie nicht mehr mit älteren Versionen genutzt werden können. Das Kommandozeilenprogramm "svn" unterstützt neue Optionen und die Übersetzungen der Software wurden aktualisiert.

Der Subversion-Server liefert nun einige neue Skripte sowie ein neues Apache-Modul zur Authentifizierung mit. Zusätzlich bietet Subversion 1.4 einige neue APIs und überarbeitete Bindings. Die SWIG-Ruby-Bindings beispielsweise bieten nun Zugriff auf die kompletten Subversion-APIs. Mit der neuen Version lassen sich keine RPMs mehr für Red Hat Linux 7.x erstellen, dafür kann Subverison 1.4 allerdings RPMs für die x86-64-Architektur bauen.

Der Release Candidate steht ab sofort zum Download bereit. Dabei sollten unbedingt die Hinweise zum Update beachtet werden.


eye home zur Startseite
Frederik Hill 27. Jul 2006

Hi, ich habe das gerade erst im Radio erfahren und sofort mein Musikbuch durchsucht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 19:00

  2. Re: Finde ich gut

    ldlx | 18:57

  3. Re: Gut so

    MarioWario | 18:55

  4. Re: No public ip, no party!

    ldlx | 18:53

  5. Re: nur Windows 10, nur Windows Store?

    DreiChinesenMit... | 18:51


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel