OpenDarwin am Ende

Ziele wurden nicht erreicht

Das OpenDarwin-Projekt wird seine Arbeit einstellen, da es nach Ansicht der Organisatoren seine Ziele über vier Jahre nicht erreicht hat. War OpenDarwin anfangs als Entwicklungsplattform für Apples Kernel-Code gedacht, entwickelte es sich zunehmend zu einer Hosting-Plattform für MacOS-X-Software.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das 2002 gegründete OpenDarwin-Projekt sollte eine Plattform zur Entwicklung an Apples Kernel-Code sein. Dafür bot OpenDarwin ein Abbild von Apples aktuellem CVS-Tree an, verlangte im Unterschied zu Apple selbst aber keine Registrierung für die Mitarbeit. Die Idee war auch, dass Apple bei OpenDarwin entwickelten Code übernehmen und in MacOS X integrieren könne. Ein eigenständiges Darwin-Derivat sollte ebenfalls entstehen. Die Initiatoren meinen allerdings, dass sie dieses Ziel in vier Jahren Arbeit verfehlt hätten und sich immer weiter davon entfernen würden. OpenDarwin wird daher seine Arbeit einstellen.

Stellenmarkt
  1. IT-Expertin/IT-Experte (w/m/d) im Referat KM 37 Digitalisierung von Fachverfahren und IT-Unterstützung
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

In den letzten Jahren wurde OpenDarwin mehr zu einer Hosting-Plattform für MacOS-X-Projekte. So verlagerte selbst Apple die Safari-Entwicklung auf OpenDarwin und auch Nokia veröffentlichte seine Browser-Engine für die Series-60-Plattform über das Projekt. Die Entwicklung an den MacOS-X-Quellen hingegen sei nicht gut verlaufen. Dafür seien zum einen Probleme mit Apple, zum anderen aber auch mangelndes Interesse der Community verantwortlich.

Die Administratoren der einzelnen Projekte wurden bereits informiert und es wird an einer Lösung gearbeitet, um einen nahtlosen Übergang auf andere Server zu gewährleisten. OpenDarwin.org soll daher noch für einige Monate erreichbar sein, bis alle Projekte an anderer Stelle untergekommen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tac 31. Jul 2006

...und hier die Abkürzung http://www.operating-system.org/betriebssystem/_german/bs...

Opengefrickel... 26. Jul 2006

nix text

hexley hater 26. Jul 2006

Oooh! Cute little Hexley did you fall down? http://www.hexley.com/hexley_sits_450.htm

Wobbel 26. Jul 2006

... frißt seine eigenen Kinder. ... Nein, das war Kanibalismus ... egal der Hinweis kT...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /