Abo
  • Services:

Amazons Gewinn schrumpft

Umsatz klettert um 22 Prozent, Gewinn geht um 55 Prozent zurück

Ein Umsatzplus von 22 Prozent auf 2,14 Milliarden US-Dollar meldet Amazon für das zweite Quartal 2006. Der operative Gewinn des Online-Händlers ging aber um mehr als die Hälfte auf 47 Millionen US-Dollar zurück, ein Minus von 55 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Amazon begründet den Gewinnrückgang mit Investitionen in Technik und Inhalte sowie geringere Preise und kostenlosen Versand im Rahmen des Programms Amazon Prime. Zudem habe man einen Vertrag im Streit beendet, was 20 Millionen US-Dollar an Kosten verursachte.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. Hines Immobilien GmbH, Berlin

Der Nettogewinn ging von 52 auf 22 Millionen US-Dollar zurück.

Mehr als die Hälfte seines Umsatzes, 1,16 Milliarden US-Dollar, erzielte Amazon in den USA und Kanada. Das internationale Geschäft, in dem Amazon Großbritannien, Deutschland, Japan, Frankreich und China zusammenfasst, sorgte für einen Umsatz von 982 Millionen US-Dollar.

Für das dritte Quartal erwartet Amazon einen Umsatz zwischen 2,17 und 2,33 Milliarden US-Dollar, der operative Gewinn soll zwischen 7 und 42 Millionen US-Dollar liegen. Für das Gesamtjahr erwartet Amazon einen Umsatz zwischen 10,15 und 10,65 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. und 50€-Steam-Guthaben erhalten

Neubuch24... 26. Jul 2006

Hallo, wenn Amazon ein Buch verkauft, welches unter 20,- EUR kostet und es zudem noch...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

      •  /