Abo
  • Services:

Apache Geronimo 1.1 mit neuem Eclipse-Plug-In

"Little G" 1.1 als leichtgewichtiger Applikationsserver

Die freie J2EE-Implementierung Apache Geronimo ist in der Version 1.1 verfügbar, deren Struktur für eine bessere Skalierbarkeit überarbeitet wurde. Neben zusätzlichen Funktionen ist auch die neue Version des Eclipse-Plug-Ins verfügbar. Mit "Little G" 1.1 gibt es zudem auch eine leichtgewichtige Variante des Applikationsservers, die ohne den kompletten J2EE-Funktionsumfang daherkommt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Entwickler nahmen einige Änderungen an der Struktur von Apache Geronimo vor, so dass dieser nun besser skalieren, aber auch leichter portierbar sein soll. Eine Management-Konsole bietet Zugriff auf die neue Plug-In-Architektur, mit der Anwender von der Modularität des Systems profitieren sollen. Geronimo 1.1 ist genauso wie die Vorgängerversion nach J2EE 1.4 zertifiziert und steht damit unter anderem in Konkurrenz zur ebenfalls freien J2EE-Implementierung JBoss.

Stellenmarkt
  1. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die Management-Konsole wurde auch allgemein überarbeitet, bietet nun unter anderem mehrere Thread Pools und einen HTTPd-Konfigurationsassistenten. Die SMTP-Unterstützung wurde ebenfalls erweitert. Durch die neue Plug-In-Architektur ist es nun möglich, Geronimo-Anwendungen und zusätzliche Server-Funktionen in Form eigener Plug-Ins zu vertreiben. Dabei löst Geronimo Abhängigkeiten selbstständig auf und lädt entsprechend fehlende Teile zur Installation eines Plug-Ins aus dem Internet. Ein Server-Neustart nach der abgeschlossenen Installation ist nicht nötig.

Gemeinsam mit Geronimo 1.1 ist auch das Eclipse-Plug-In 1.1 verfügbar, das Geronimo mit der Web-Tools-Plattform verbindet. Mit Little G 1.1 ist zusätzlich auch eine leichtgewichtige Geronimo-Variante erschienen, die die Modularität des Servers nutzt. So bietet Little G nicht alle J2EE-Funktionen, soll sich aber besonders für Webservices und serviceorientierte Architekturen eignen.

Die Apache Geronimo Application Server Platform steht nun in der Version 1.1 zusammen mit den Sub-Projekten unter geronimo.apache.org zum Download bereit. Die Software wird unter der Apache-Lizenz 2.0 veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 4,25€

machs gut und... 26. Jul 2006

klingt ja so wie "bitweise von hand" *g quote " .....deswegen wird für alle...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /