Abo
  • Services:

Frauen und ihr Schminkspiegel: Samsung SGH-E500

Handy-Design in Lederoptik und Software für Stilberatung

Frauen werden als Käuferschicht immer wichtiger. Samsung hat daher mit dem SGH-E500 ein speziell auf weibliche Bedürfnisse zugeschnittenes Klapphandy vorgestellt. Es verfügt über einen Schminkspiegel im Frontdisplay und dient als mobile Beauty Box. Frauen können sich mit der eingebauten Handykamera aufnehmen und mit Hilfe einer Morphing-Software mit neuen Haarfarben und Frisuren spielen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-E500
Samsung SGH-E500
Die runde Form des SGH-E500 ist in Leder gepackt, das mit einem fließenden Muster durchzogen ist. Die Tasten schimmern mit einer Goldumrandung. Zusätzlich liefert Samsung zu dem Triband-Gerät, das auf GSM 900, 1.800 und 1.900 MHz funkt, ein Leder-Etui. Mit Abmessungen von 85 x 44 x 21 mm und einem Gewicht von 77 Gramm soll das Handy insbesondere in zarte Frauenhände passen, große Männerhände mögen mit den Tasten ihre liebe Not haben.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Samsung SGH-E500
Samsung SGH-E500
Das OLED-Frontdisplay stellt 65.536 Farben bei einer Auflösung von 96 x 80 Pixeln dar. Auf dem innen liegenden TFT-Hauptdisplay mit 176 x 220 Pixeln und bis zu 262.144 Farben kann die Besitzerin mit der Stilberatung spielen oder weitere Zusatzfunktionen zu Fitness und Lifestyle nutzen.

Darüber hinaus verfügt das SGH-E500 über eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach-Zoom und Videofunktion sowie einen MP3-Player. Samsung gibt in seinem Datenblatt jedoch nicht an, welche Formate der Musik-Player abspielt. Die Songs lassen sich über die Bluetooth-Schnittstelle übertragen und mit 64 polyphonen Klingeltönen abspielen. Für Bilder und Liedgut stehen 68 MByte Speicher zur Verfügung, die nicht erweitert werden können.

Laut Samsung beschert das Handy Frauen angemessene 6 Stunden Gesprächszeit, gute 11 Tage hält es in Bereitschaft aus. Das SGH-E500 soll ab August 2006 zu einem Preis von 399,- Euro auf den deutschen Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. (-50%) 4,99€
  4. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Anonymer Nutzer 27. Jul 2006

Mit meinem Siemens M65 ist es kein Problem ne Flasche Bier aufzumachen, das musste dafür...

Herb 26. Jul 2006

*Nur* nicht, aber bitte *auch*... Außerdem fühlen sich "moderne" Frauen offensichtlich...

William Zard 26. Jul 2006

William Zard korrigiert: Der Friseur der keiner sein kann, weil Friseure Frauen...

MrCheckoff 26. Jul 2006

"Jemanden zum Denken anzuregen" bedeutet nicht, dass ich keine Antwort will, oder?

William Zard 26. Jul 2006

... wenn es den Abrechnungstakt des Providers eigenhändig mit fortschreitender...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /