Abo
  • Services:
Anzeige

Frauen und ihr Schminkspiegel: Samsung SGH-E500

Handy-Design in Lederoptik und Software für Stilberatung

Frauen werden als Käuferschicht immer wichtiger. Samsung hat daher mit dem SGH-E500 ein speziell auf weibliche Bedürfnisse zugeschnittenes Klapphandy vorgestellt. Es verfügt über einen Schminkspiegel im Frontdisplay und dient als mobile Beauty Box. Frauen können sich mit der eingebauten Handykamera aufnehmen und mit Hilfe einer Morphing-Software mit neuen Haarfarben und Frisuren spielen.

Samsung SGH-E500
Samsung SGH-E500
Die runde Form des SGH-E500 ist in Leder gepackt, das mit einem fließenden Muster durchzogen ist. Die Tasten schimmern mit einer Goldumrandung. Zusätzlich liefert Samsung zu dem Triband-Gerät, das auf GSM 900, 1.800 und 1.900 MHz funkt, ein Leder-Etui. Mit Abmessungen von 85 x 44 x 21 mm und einem Gewicht von 77 Gramm soll das Handy insbesondere in zarte Frauenhände passen, große Männerhände mögen mit den Tasten ihre liebe Not haben.

Anzeige

Samsung SGH-E500
Samsung SGH-E500
Das OLED-Frontdisplay stellt 65.536 Farben bei einer Auflösung von 96 x 80 Pixeln dar. Auf dem innen liegenden TFT-Hauptdisplay mit 176 x 220 Pixeln und bis zu 262.144 Farben kann die Besitzerin mit der Stilberatung spielen oder weitere Zusatzfunktionen zu Fitness und Lifestyle nutzen.

Darüber hinaus verfügt das SGH-E500 über eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fach-Zoom und Videofunktion sowie einen MP3-Player. Samsung gibt in seinem Datenblatt jedoch nicht an, welche Formate der Musik-Player abspielt. Die Songs lassen sich über die Bluetooth-Schnittstelle übertragen und mit 64 polyphonen Klingeltönen abspielen. Für Bilder und Liedgut stehen 68 MByte Speicher zur Verfügung, die nicht erweitert werden können.

Laut Samsung beschert das Handy Frauen angemessene 6 Stunden Gesprächszeit, gute 11 Tage hält es in Bereitschaft aus. Das SGH-E500 soll ab August 2006 zu einem Preis von 399,- Euro auf den deutschen Markt kommen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 27. Jul 2006

Mit meinem Siemens M65 ist es kein Problem ne Flasche Bier aufzumachen, das musste dafür...

Herb 26. Jul 2006

*Nur* nicht, aber bitte *auch*... Außerdem fühlen sich "moderne" Frauen offensichtlich...

William Zard 26. Jul 2006

William Zard korrigiert: Der Friseur der keiner sein kann, weil Friseure Frauen...

MrCheckoff 26. Jul 2006

"Jemanden zum Denken anzuregen" bedeutet nicht, dass ich keine Antwort will, oder?

William Zard 26. Jul 2006

... wenn es den Abrechnungstakt des Providers eigenhändig mit fortschreitender...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  3. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  4. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 29,99€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    ArcherV | 06:02

  2. Das Wettrüsten ist in vollem Gang

    Keksmonster226 | 05:42

  3. Re: Elektroautos waren nie unbeliebt in Deutschland

    JackIsBlack | 05:14

  4. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    ve2000 | 04:55

  5. Re: Migration X11 -> Wayland

    breakthewall | 04:44


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel