Abo
  • Services:

T-Mobile: Aus Telly wird Basix

Neuer Einsteigertarif für 9,95 Euro im Monat inklusive T-Mobile@home

Mit Basix startet T-Mobile einen neuen Einsteigertarif, der mit T-Mobile@home auch als Festnetz-Alternative positioniert wird und die Telly-Tarife ersetzt. Der monatliche Grundpreis liegt bei 9,95 Euro, wer auf ein neues Handy verzichtet, ist aber schon mit 1,95 Euro dabei.

Artikel veröffentlicht am ,

Basix startet zum 1. August 2006 zu einem monatlichen Grundpreis von 9,95 Euro, einschließlich der Option T-Mobile@home. Damit kann im Umkreis von 2 km um die eigene Wohnung für 4 Cent pro Minute ins deutsche Festnetz telefoniert werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Außerhalb dieser T-Mobile@home-Option kosten Gespräche ins Fesnetz mit Basix in der Woche tagsüber 29 Cent pro Minute. An bundesweiten Feiertagen, am Wochenende und wochentags von 20 Uhr bis 7 Uhr fallen außerhalb des T-Mobile@home-Bereichs ins bundesweite Festnetz 9 Cent pro Minute an.

Für Telefonate mit anderen T-Mobile-Kunden berechnet die Telekom-Tochter 29 Cent pro Minute, Gespräche in die anderen nationalen Mobilfunknetze sind mit 59 Cent pro Minute deutlich teurer.

Eine SMS in alle nationalen Netze kostet 19 Cent.

Wer einen Basix-Vertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten abschließt, erhält ein subventioniertes Handy oder kann Basix für einen monatlichen Grundpreis von 1,95 Euro bei einem monatlichen Mindestumsatz von 5 Euro buchen. Allerdings ist T-Mobile@home dann nur über eine zusätzliche Option erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 26,95€
  3. 2,99€
  4. (-68%) 18,99€

Alucard1 27. Jul 2006

Am Vertrag, welchen man abgeschlossen hat, wird ja nichts verändert. Erst auf...

senfgurke 25. Jul 2006

richtig. immernoch zu teuer. hab meinen t-mobile vertrag nicht umsonst zum nächstbesten...

f. 25. Jul 2006

Bei meinem "Einsteigertarif" aus den 90er Jahren beträgt der Minutenpreis in "Fremdnetze...

klick mich 25. Jul 2006

das ist sicher ein Bezug zu "Mehr Arbeit, gestörter Sex: Ein Leben mit Mobiltelefon...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /