Abo
  • Services:
Anzeige

Diamantenfieber: Sündhaft teures Mobiltelefon aus Titan

Windows-Mobile-Smartphone mit Touchpad-Steuerung und 4-Megapixel-Kamera

Der Designer Jaren Goh hatte im März 2006 eine Smartphone-Studie im schwarzen Titangehäuse mit Diamanten besetzt vorgestellt. Dieses Edel-Mobiltelefon namens Black Diamond kommt in einer auf fünf Geräte limitierten Sonderauflage in den Handel - zum stolzen Preis von 300.000 US-Dollar. Zu den technischen Raffinessen zählen eine Touchpad-Steuerung, eine 4-Megapixel-Kamera sowie eingebautes WLAN.

Black Diamond
Black Diamond
Die schwarz spiegelnde Außenhaut des Black Diamond besteht aus Titan sowie Polycarbonat und ist mit Diamanten besetzt, was den edlen Eindruck des Sonderlings unterstreichen soll. Gesteuert wird das Mobiltelefon über ein unterhalb des Displays befindliches Touchpad mit Handy-Klaviatur.

Anzeige

Für Foto- und Videoaufnahmen verfügt das Smartphone über eine 4-Megapixel-Kamera und für den drahtlosen Netzwerkzugang ist WLAN nach IEEE802.11b/g samt VoIP-Unterstützung integriert. Informationen zeigt das 2 Zoll messende TFT-Display, das bis zu 262.144 Farben darstellt. Angaben zur Display-Auflösung sind derzeit nicht bekannt.

Black Diamond
Black Diamond
Das Quad-Band-Smartphone mit Windows Mobile 5.0 besitzt einen XScale-Prozessor vom Typ PXA255 mit einer Taktrate von 400 MHz sowie 128 MByte RAM, der sich per SD-Card aufstocken lässt. Eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 2 GByte soll bereits zum Lieferumfang gehören.

Das Smartphone-Modell Black Diamond wird in einer Kleinauflage von fünf Geräten Anfang 2007 erscheinen. Diese Exklusivität lässt sich der Schweizer Anbieter VIPN stolze 300.000 US-Dollar kosten.


eye home zur Startseite
lotto king joe 19. Okt 2006

wenns n neues verfahren zur herstellung von diamanten gaeb, waer das ding ja net erst...

Wyv 25. Jul 2006

Das Design geht in Ordnung, sieht funktionel aber nicht wirklich edel aus. Sieht wie...

windose 25. Jul 2006

Ich freue mich schon auf die Ami-Kiddies, die dann danach dem Rapper-Moderatoren danken...

windose 25. Jul 2006

mhh, hier scheint ja die Ironie ausgebrochen zu sein... ;)

Lall 25. Jul 2006

Neureiche Russen und Rapper mit bekanntlich wenig Geschmack. ;) Es können ja schließlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Qimia GmbH, Köln
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 9,99€
  2. (-11%) 39,99€
  3. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Kochen und Fußballfelder

    Seismoid | 13:06

  2. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    AussieGrit | 13:06

  3. Re: Legalisierte Geldwäsche

    Trollversteher | 13:06

  4. Kein verstellen von Spiegeln nötig

    kaept.n.silver | 13:02

  5. Re: Meltdown for dummies

    pEinz | 13:02


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel