Abo
  • Services:

O2 setzt auf SyncML

Neues O2 Communication Center synchronisiert Daten zwischen PC und Handy

Mit dem O2 Communication Center sollen Kunden des Mobilfunkanbieters O2 ab August Daten wie Telefonnummern, Termine, Aufgaben, Notizen und E-Mails auf dem Handy und dem PC nahezu zeitgleich abrufen und sichern können. Dazu werden die Daten per SyncML abgeglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mobilfunkkunden sollen mit dem neuen Dienst Telefonnummern oder Termine, die auf dem Handy gespeichert sind, auf den Servern von O2 ablegen können. Wird das Handy gewechselt oder gestohlen, lassen sich die Daten so leicht auf das neue Gerät überspielen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Metropolregion Nürnberg
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Zudem besteht die Möglichkeit, Daten mit mehreren Handys oder mit PC-Programmen wie Outlook oder Outlook Express abzugleichen. Dazu können die Daten im Webportal o2online.de eingesehen und bearbeitet werden. Speichert der Kunde zu den Kontaktdaten auch Geburtsdaten, erinnert ihn O2 mit einer kostenlosen SMS daran.

Das O2 Communication Center ermöglicht es darüber hinaus, E-Mails nun via MMS direkt am Handy zu empfangen. Dabei erhält der Kunde den E-Mail-Text sowie gegebenenfalls die Information, ob ein Anhang vorhanden ist. Dieser muss dann aber unter o2online.de abgerufen werden. Die Kunden können dabei festlegen, welche E-Mails direkt per Text MMS auf das Handy übertragen werden - beispielsweise nur Absender, die im Adressbuch vorhanden sind.

Um die Telefonbuch- und Terminsicherung nutzen zu können, ist ein SyncML-fähiges Handy für die Synchronisation der Daten nötig, die erforderlichen Einstellungen finden sich unter o2online.de/goto/comcenter oder können durch eine kostenlose SMS mit dem Kenntwort "sync" an die Nummer 80100 angefordert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. ab 349€

o2 25. Jul 2006

Ja. nimm nicht opera

solnetwork 25. Jul 2006

AGBs = Allgemeine Geschäftsbedingungens? Deutsche Sprache - schwere Sprache! ;-)

Ossiland 25. Jul 2006

Windows-Nutzer... Ich hätte es mir aber eher für den Winter aufgehoben... Weil nächste...

foobar 25. Jul 2006

Was ist denn so schwer zu verstehen bei den Worten "ab August"?

Gast3246987 25. Jul 2006

Für Kontakte und Kalender? Thunderbird/Sunbird faller leider aus und Outlook soll es...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /