Belkin macht aus dem USB-Anschluss Gigabit-Ethernet

Für Notebooks und PCs ohne schnelle Netzschnittstelle

Zubehöranbieter Belkin hat einen Adapter in sein Angebot aufgenommen, der in einen USB-2.0-Port gesteckt wird und auf der anderen Seite einen Gigabit-Ethernet-Anschluss bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Belkin-Gigabit-USB-2.0-Adapter
Belkin-Gigabit-USB-2.0-Adapter

USB 2.0 bietet eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 480 MBit/s und Gigabit-Ethernet wie schon der Name andeutet 1.000 MBit/s. Letztlich ist der Adapter also für diejenigen gedacht, deren Notebook oder PCs nur Fast-Ethernet (100 MBit/s) aber über einen Anschluss mit USB 2.0 verfügt und die etwas höhere Übertragungsgeschwindigkeiten benötigen.

Die Werte stellen jedoch nur theoretische Maximalwerte dar, die Nettodatenrate liegt auf Grund des Protokoll-Overheads darunter. Der Adapter soll mit PCs und Macs kompatibel sein und wird in den USA für rund 45,- US-Dollar angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ThommyHommy 03. Feb 2010

30, 40 oder 50 MByte/sec statt 10-11 MByte/sec ist für Dich "Nuancen" schneller? Dann ist...

komiker 28. Okt 2006

Für USB gibt's etwas namens hub, einmal an den rechner 4 anschlüsse auf der anderen seite.

Missingno. 25. Jul 2006

Ja, die Kabel sind schweineteuer und man braucht alle 5m einen Repeater, aber who cares...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
BrouwUnie
Tesla verkauft Giga Bier zu einem stolzen Preis

Tesla hat, wie von Elon Musk versprochen, nun eine eigene Biermarke im Angebot und verkauft drei Flaschen für knapp 90 Euro.

BrouwUnie: Tesla verkauft Giga Bier zu einem stolzen Preis
Artikel
  1. Direkte-E-Fuel-Produktion: Porsches Masterplan hinter dem Verbrennerkompromiss
    Direkte-E-Fuel-Produktion  
    Porsches Masterplan hinter dem Verbrennerkompromiss

    Der Sportwagenhersteller will künftig E-Fuels direkt im Fahrzeug produzieren. Dazu übernimmt Porsche das strauchelnde Start-up Sono Motors.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Manifest v3: Google verschiebt Ende alter Erweiterungen um weiteres Jahr
    Manifest v3
    Google verschiebt Ende alter Erweiterungen um weiteres Jahr

    Die API des Manifest v2 in Chrome sollte bald deaktiviert werden. Pläne dafür verschiebt Google nun erneut.

  3. Sprachmodelle: Warum ChatGPT so erfolgreich ist
    Sprachmodelle
    Warum ChatGPT so erfolgreich ist

    KI-Insider Wie erklärt sich der Erfolg von ChatGPT, obwohl es nur eines von vielen Sprachmodellen und leistungsstarken KI-Systemen ist? Drei Faktoren sind ausschlaggebend.
    Von Thilo Hagendorff

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • ASUS VG27AQ1A QHD/170 Hz 269€ • Crucial P3 Plus 1 TB 60,98€ • ViewSonic VX3218-PC-MHDJ FHD/165 Hz 227,89€ • MindStar: be quiet! Pure Base 600 79€ • Alternate: Corsair Vengeance RGB 64-GB-Kit DDR5-6000 276,89€ und Weekend Sale • Elex II 12,99€ • 3 Spiele kaufen, 2 zahlen [Werbung]
    •  /