Abo
  • Services:

Acer fährt neues Ferrari-Notebook vor

Ferrari 5000 mit AMD Turion64 X2

Acer bringt mit dem Ferrari 5000 ein neues Notebook mit Hengst-Logo auf den Markt. Das mit ferrariroten seitlichen Streifen verzierte Notebook beherbergt AMDs Turion64 X2 und als Chipsatz ATIs Mobility Radeon Xpress 1150.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Arbeitsspeicher kann maximal aus 4 GByte bestehen. Das Display mit einer Diagonale von 15,4 Zoll bietet je nach Modell eine Auflösung von 1.680 x 1.050 oder 1.280 x 800 Pixeln. Die Grafik übernimmt ATIs Mobility Radeon X1600 mit 256 MByte eigenem RAM.

Acer Ferrari 5000
Acer Ferrari 5000
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Als Festplatte kommt ein SATA-Modell zum Einsatz, wobei Acer noch keine Kapazitäten angab. Außerdem ist ein Slot-in-DVD-Super-Multi-Laufwerk oder ein HD-DVD-ROM-Laufwerk verbaut.

Das Ferrari-Notebook ist nicht nur mit einem VGA-Ausgang, sondern auch mit einem HDMI-Anschluss sowie einem S-Video-Ausgang ausgerüstet. Dazu kommt neben analogen Tonanschlüssen auch ein S/PDIF-Ausgang.

Im Deckel ist eine kleine drehbare Kamera mit 1,3 Megapixeln Auflösung eingebaut, mit der beispielsweise Videokonferenzen abgehalten werden können. Die Kommunikationsschnittstellen umfassen Gigabit-Ethernet, WLAN nach 802.11a/b/g, Bluetooth, Infrarot und ein Modem.

Außerdem besteht die Schnittstellen-Phalanx aus vier USB-Anschlüssen, einem ExpressCard/34-Einschub, einem PC-Card-Einschub sowie einem 5-in-1 Kartenleser und FireWire400.

Der Akku soll bis zu 3,5 Stunden Laufzeit ermöglichen und zu 80 Prozent innerhalb einer Stunde aufgeladen sein. Die Vollladung dauert zwei Stunden bei ausgeschaltetem und 2,5 Stunden bei eingeschaltetem Notebook.

Das Ferrari 5000 misst 364 x 271 x 26,3 bis 38 mm und wiegt 3 kg. Die Taktfrequenzen der verbauten Prozessoren teilte Acer noch nicht mit. Das Notebook soll Mitte August 2006 für 2.999,- Euro auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 32,99€
  4. (-15%) 33,99€

Mike 13. Nov 2006

Also ich hab das Notebook bereits ab 999 EUR gesehen

SenfderZweite 25. Jul 2006

Was hast Du gegen HD-DVD und HDMI? Ich finde es gut. Mir wäre statt eines AMD ein Intel...

Chatlog 25. Jul 2006

Das ist ein schickes Notebook, habe den Vorgaenger mal an einen Kunden verkauft, und...


Folgen Sie uns
       


Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live)

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek besprechen, was uns auf der Gamescom 2018 in Köln erwartet.

Gamescom 2018 - Vorbesprechung (Golem.de Live) Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /