• IT-Karriere:
  • Services:

Die Geschichte der digitalen Raubkopie als Kurzfilm

Der Film zum Buch "No copy"

Zum Buch "No Copy - Die Welt der digitalen Raubkopie" von Jan Krömer und Evrim Sen gibt es jetzt einen Kurzfilm kostenlos zum Download. Er beleuchtet die Geschichte der ersten Hacker in den 50er-Jahren und spannt den Bogen bis zur Entstehung einer Untergrundszene und der Entstehung von Internettauschbörsen.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Kurzfilm gibt es in einer deutschen und englischen Version entweder direkt zum Ansehen im Browser oder per Download. Auch über Tauschbörsen wird er bereits völlig legal verbreitet. Er ist als Flash erstellt und in verschiedenen Formaten gepackt - teils mit und teils ohne Player verfügbar. Der Film ist unter der Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht worden - er darf bei Nennung der Urheber frei vervielfältigt, verbreitet und verändert werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Neben dem Film gibt es auf der Site www.no-copy.org auch ein Gästebuch, das Script zum Film sowie den Soundtrack.

Das 304 Seiten starke Buch zum Film heißt "NO COPY - Die Welt der digitalen Raubkopie" und ist im Tropen Verlag (ISBN: 3-932170-82-2) für 15,80 Euro erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 3,61€
  3. 4,99€
  4. 26,99€

El Pollo Diablo 24. Sep 2006

Also ursprünglich gab es wirklich seeeehr billige Bandbreite. Stichwort Phreaking. Und...

Jaza 26. Jul 2006

Genau das ist es, was er vielleicht selbst nicht verstanden hat. Marketing in welcher...

causaprima 26. Jul 2006

ja, ist schon hart... und denn einzelhandel schaffst du auch gleich noch mit ab, lässt...

causaprima 26. Jul 2006

naja, argumentativ bist du ja noch schlimmer dran, ob man sich da freuen kann :P ;) :D...

JoggerX 25. Jul 2006

exe kann ich verstehen, ist ja auch nur eine option. swf ist doch okay. kommt übrigens...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /