Abo
  • Services:

DS lässt Nintendos Gewinn sprießen

Gewinnsprung von 3,8 auf 28,8 Milliarden Yen

Mehr als 21 Millionen Exemplare des Nintendo DS konnte der japanische Konsolenhersteller bislang verkaufen. Umsatz und Gewinn legten in den letzten drei Monaten deutlich zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendos Umsatz lag im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005/2006 rund 85 Prozent über dem Wert des Vorjahres bei 130 Milliarden japanischen Yen, umgerechnet rund 882 Millionen Euro. Dabei erzielte Nintendo einen operativen Gewinn von 28,8 Milliarden Yen (ca. 195 Millionen Euro), ein Plus von 667 Prozent und einen Nettogewinn von rund 15,5 Milliarden Yen (105 Millionen Euro).

Vor allem das Spiele-Handheld Nintendo DS verkauft sich weiterhin gut, nicht zuletzt die Einführung der neuen Variante Nintendo DS Lite heizt den Absatz nochmals an. Zudem verkauften sich die DS-Spiele - darunter auch "New Super Mario Bros." mit allein 3,82 Millionen Exemplaren - besonders gut.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 119,90€

abcd 24. Jul 2006

Finde ich super das Nintendo endlich mal wieder einen schönen Gewinn macht :-) Weiter so


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /