Abo
  • IT-Karriere:

Exchange Server 2007 - Offizielle Beta 2 ist da

Microsofts Antivirenlösung für Exchange Server 2007 im Beta-Test

Microsoft hat eine offizielle Beta 2 von Exchange Server 2007 veröffentlicht, die von einer Beta der Sicherheitslösung Forefront Security for Exchange Server ergänzt wird. Mit der Beta 2 bietet der Exchange Server 2007 erstmals alle geplanten Programmfunktionen, so dass die neue Version auf Herz und Nieren geprüft werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Für den Exchange Server 2007 verspricht Microsoft eine hohe Verfügbarkeit der E-Mail-Funktionen, indem Schutzmechanismen integriert wurden, die mögliche Ausfälle im Vorfeld verhindern sollen. Zudem wird damit der Zugang auf die Unternehmensdaten von unterwegs verbessert. Mit Notebook oder Smartphone sollen Nutzer bequem auf die Exchange-Daten zugreifen können. Zudem soll die Wartung des Servers vereinfacht sein.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Innerhalb der Forefront-Produktreihe hat Microsoft zudem eine öffentliche Beta von Forefront for Exchange Server 2007 veröffentlicht. Die neue Antivirenlösung für den Exchange Server soll an zentraler Stelle vor Wurm-Epidemien, Phishing-Angriffen oder anderen Internetattacken schützen. Dafür werden bis zu fünf Anti-Viren-Engines zeitgleich auf verschiedenen Ebenen verwendet.

Die Beta 2 vom Exchange Server 2007 steht kostenlos zum Download bereit und auf der Forefront-Seite findet man Forefront Security for Exchange Server. Beide Produkte sollen Ende 2006 oder Anfang 2007 als Final-Versionen erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 26,99€
  3. 2,19€
  4. 48,49€

chris109 25. Jul 2006

Exchange ist für wirklich große Umgebungen völlig ungeeignet und wird da auch nicht...

FIAE 24. Jul 2006

Naja, ServiceRelease 1 würden wir sowieso mindestens abwarten. Ich denke aber dass es...

richik 24. Jul 2006

geht bei mir auch nicht. lg richi

sauger 24. Jul 2006

hab keine lust extra ein pupsport konto anzulegen... danke.


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
    Google Maps in Berlin
    Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

    Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
    Von Andreas Sebayang

    1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
    3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

      •  /