Abo
  • Services:

Bausatz für Internet Explorer 7 als Beta 3

Anpassbarer Internet Explorer 7

Microsoft hat die Beta 3 des Internet Explorer Administration Kit 7 (IEAK 7) veröffentlicht. Mit dem IEAK7 lässt sich der Redmondsche Browser für den Unternehmenseinsatz an die eigenen Bedürfnisse anpassen, indem etwa Startseite, News-Feeds, vorinstallierte Toolbars und Ähnliches festgelegt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet Explorer Administration Kit 7 (IEAK 7) bietet eine zentrale Softwareverteilung innerhalb des Unternehmensnetzwerks sowie eine Versionskontrolle. Darin lassen sich Standard-Verbindungseinstellungen für die einzelnen PCs festlegen und der Browser kann umfangreich konfiguriert werden.

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Bremen
  2. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach

Der Administrator legt im IEAK7 fest, welche Homepage, welches Startbild und welche News-Feeds voreingestellt sind. Bei Bedarf kann auch gleich eine Toolbar darin integriert werden. Je nach Bedarf lassen sich verschiedene Installationspakete anlegen, um so angepasste Varianten des Internet Explorer 7 zu verteilen. Alternativ stülpt das Werkzeug veränderte Konfigurationen über eine bestehende Installation des Internet Explorer 7.

Die Beta 3 des Internet Explorer Administration Kit 7 (IEAK 7) steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  3. 12,99€
  4. 33,99€

BSDDaemon 25. Jul 2006

Und davor gab es bereits Lösungen von Mozilla und von Netscape... informieren.

Bestimmt_kein_w... 24. Jul 2006

Hihi, ein Ahnungsloser am Rechner schafft es nich tüber seinen Ram-Speicher...

azel 24. Jul 2006

Für eine Nanosekunde dachte ich, den IE in Zukunft selber kompilieren zu können... unter...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /