Abo
  • Services:
Anzeige

Offiziell: AMD halbiert Prozessorpreise

Athlon 64 X2 über 50 Prozent billiger

AMD hat seine lange erwarteten Preissenkungen für den 24. Juli 2006 nun vollzogen. Mit dem Ende des zweiten Geschäftsquartals 2006 hat AMD damit auch einige Modelle aus dem Angebot gestrichen, lieferbar sind beim Athlon 64 X2 fast nur noch Prozessoren mit einer typischen Leistungsaufnahme (Thermal Design Power, TDP) von 65 oder 35 Watt. Der Socket 754 für Desktop-Semprons ist ebenfalls gestorben.

Die Preissenkungen entsprechen im Wesentlichen den Trends, die sich zuvor auch schon in einigen inoffiziellen Preislisten abgezeichnet hatten: Die Prozessoren werden im Schnitt um die Hälfte günstiger angeboten, auch der schnellste Athlon64 X2 kostet nur noch 301,- US-Dollar - zuvor waren dafür 696,- US-Dollar gefordert.

Anzeige
Prozessor Alter Preis Neuer Preis Reduktion
Athlon64 FX-62 1031,- 827,- - 20%
Athlon64 X2 5000+ 696,- 301,- - 57%
Athlon64 X2 4600+ EE 601,- 276,- - 55%
Athlon64 X2 4600+ 558,- 240,- - 56%
Athlon64 X2 4200+ EE 417,- 215,- - 49%
Athlon64 X2 4200+ 365,- 187,- - 49%
Athlon64 X2 3800+ EE 323,- 176,- - 47%
Athlon64 X2 3800+ 303,- 152,- - 50%
Athlon64 3800+ 290,- 112,- - 60%
Athlon64 3500+ 189,- 91,- - 52%
Athlon64 3200+ (neu) 81,- -

Alle Preise beziehen sich auf 1.000er-Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer und sind in US-Dollar angegeben. Das Kürzel "EE" steht für "Energy Efficient" - so bezeichnet AMD seine X2-Prozessoren mit einer typischen Leistungsaufnahme von 65 Watt.

In dieser Preisliste klaffen Lücken. Wie AMD gegenüber Golem.de bestätigte, wird der Athlon64 X2 4800+ für den Sockel AM2 nicht mehr angeboten. Dies trifft auch auf die Modelle 4400+ und 4000+ für Sockel AM2 und 939 zu. Grob bereinigt wurde auch die Palette der Single-Core-Prozessoren vom Typ Athlon64: Die Modelle 4000+, 3700+, 3200+ und 3000+ verkauft AMD nicht mehr. Den besonders günstigen Sempron bietet AMD in der Desktop-Variante nun nur noch für den Sockel AM2 an, Socket-754-Semprons gibt es nur noch in den Varianten 3000+ bis 3600+ als Mobilprozessor - vermutlich die letzte Chance für Aufrüster des betagten Steckplatzes.

AMD begründet die Streichungen damit, dass man "Produktüberschneidungen vermeiden" wolle. Eine offizielle Aussage zu den Gründen für die massiven Preisabschläge macht das Unternehmen jedoch nicht - sie ist auch nicht nötig: Am 27. Juli 2006 will Intel seinen Core 2 Duo vorstellen, der den Athlon64 X2 deutlich schlägt. AMD überlässt Intel mit den aktuelle Preisen die Oberklasse quasi kampflos. Nur der FX und der Core 2 Extreme stehen sich als Highend-CPUs preislich noch nahe, ab 300,- US-Dollar hat Intel aber noch zwei andere Prozessoren im Angebot.


eye home zur Startseite
Escom2 29. Jul 2006

Es ging um das Löschen von sachlicher Kritik! Anscheinend nicht, denn ich hatte nur...

xXXXx 27. Jul 2006

bei alternate finden sich die hier angegebenen preise wieder - allerdings 1:1 von dollar...

FranUnFine 27. Jul 2006

AGP? Du bist j aold skool! ;)

AMDler 26. Jul 2006

So sieht's aus. Du nimmst mir die Worte aus dem Mund! :-)

Kakashi 25. Jul 2006

Lol, also die AMDs wurden ja immer ziemlich heiss, muss aber sagen das diese Athlons sehr...


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 24. Jul 2006

AMD-Prozessoren nur noch halb so teuer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  2. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  3. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  4. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  5. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  6. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  7. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  8. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  9. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  10. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    most | 14:17

  2. Re: Ein überdachter, exclusiver...

    RedRanger | 14:17

  3. Re: Ich stimme dem voll und ganz zu!

    Third Life | 14:17

  4. Re: Zoll

    honna1612 | 14:16

  5. Re: Fahrrad-Hochstraßen

    der_wahre_hannes | 14:16


  1. 14:11

  2. 13:10

  3. 12:40

  4. 12:36

  5. 12:03

  6. 11:44

  7. 10:48

  8. 10:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel