Abo
  • Services:

Flyer entfleucht: E-Plus mit 1-Cent-Mobilfunktarif

CleverOne in drei Varianten mit verschiedenen Gesprächsgebühren

Im Mobilfunk-Forum telefon-treff.de ist angeblich der Scan eines Flyers von E-Plus vorab aufgetaucht. Demnach plant der Mobilfunkanbieter einen neuen Tarif, bei dem E-Plus-Kunden untereinander für 1 Cent telefonieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Tarif mit den Namen CleverOne soll dem Flyer zufolge ab dem 1. August 2006 gelten und kommt in den bei E-Plus üblichen Abstufungen S, M und L auf den Markt. Die "Größen" sind mit unterschiedlichen Minutengebühren verbunden, die bei Gesprächen in andere Netze anfallen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. ProLeiT AG, Leverkusen

Beim Tarif S beträgt der monatliche Mindestumsatz 15,- Euro. Dafür kosten Gespräche in andere Mobilfunknetze 30 Cent und ins Festnetz 29 Cent. Der Tarif M ist mit einem monatlichen Mindestumsatz von 25,- Euro verbunden. Gespräche in andere Mobilfunknetze kosten 29 Cent und ins Festnetz 19 Cent. Beim Tarif L fällt ein monatlicher Mindestumsatz von 45,- Euro an und die Gespräche in Mobilfunknetze anderer Anbieterkosten 19 Cent pro Minute. Für Gespräche ins Festnetz will E-Plus hier 1 Cent.

SMS kosten einheitlich bei allen Tarifen 19 Cent das Stück und werden nicht auf den Mindestumsatz angerechnet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 4,99€

weizenbiertrinker 09. Aug 2006

Und welche (Zielgruppen) sollen das sein?

Billy 25. Jul 2006

Gut gebrüllt, aber du hast noch vergessen zu erwähnen, dass du nun ein "freundlich...

sphere 24. Jul 2006

Man kann die 0177-1000 auch via Festnetz anrufen (Call-by-Call ab 10,irgendwas ct/min.).

jojojij2 24. Jul 2006

wie sagt die simyo werbung, weil einfach einfach einfach ist.. geht doch da hin... da...

1EP 24. Jul 2006

- 1 Cent ins E-Plus-Netz - 1 Cent ins deutsche Festnetz dank kostenloser Rufumleitung der...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

    •  /