Abo
  • Services:
Anzeige

Camcorder: Sony macht HDTV mit H.264

AVCHD-Aufzeichnungsformat für Festplatten- und DVD-Videokameras

Sony hat zwei Videokameras vorgestellt, die hochauflösendes Material codiert mit MPEG-4 AVC (H.264) aufnehmen. Das Format, das Sony und Panasonic gemeinsam entwickelten, nennen die Hersteller AVCHD. Die Sony HDR-SR1 ist mit einer 30-GByte-Festplatte ausgestattet, während die HDR-UX1 die Videos auf 8-cm-DVDs brennt.

Die Camcorder zeichnen in HD mit 1080i, 720p sowie Standardauflösung auf. Der HDR-SR1 speichert den Videodatenstrom auf seine Festplatte bis zu elf Stunden lang. Dazu muss allerdings der Long-Play-Modus (5 MBit/s) genutzt werden. Mit der höchsten Qualität, bei der eine Datenrate von 15 MBit/s verwendet wird, passen bis zu vier Stunden auf die Platte.

Anzeige

Sony HDR-SR1
Sony HDR-SR1
Die HDR-SR1 bietet ein 3,5-Zoll-Breitbilddisplay mit 211.000 Pixeln Auflösung. Der LCD-Farbsucher arbeitet ebenfalls im 16:9-Format und bietet nur 123.000 Pixel. Das 10fach-Zoom deckt umgerechnet auf das Kleinbildformat eine Brennweite von 41,3 bis 485 mm ab. Auch Fotos mit 2.304 x 1.728 Pixeln Auflösung (4 Megapixel) lassen sich mit dem Gerät schießen. Die SR1 misst 78 x 84 x 165 mm und wiegt mit Akku 720 Gramm.

Die Kamera bietet einen USB-2.0-Ausgang, Component- und S-Video-Ausgang sowie HDMI.

Sony HDR-UX1
Sony HDR-UX1
Der DVD-Camcorder HDR-UX1 erreicht nur eine maximale Datenrate von 12 MBit/s. Angesichts der Datenmengen ist es sinnvoll, dass das Gerät auch das DVD-Format DVD+R Double-Layer unterstützt. Eine Stunde Video mit einer Datenrate von 5 MBit/s bzw. 27 Minuten mit 12 MBit/s passen auf eine Scheibe.

Die Kamera bietet ebenfalls ein 3,5-Zoll-Breitbilddisplay mit 211.000 Pixeln Auflösung. Der LCD-Farbsucher arbeitet auch hier im 16:9-Format und bietet nur 123.000 Pixel. Auch hier kommt ein 10fach-Zoom zum Einsatz, das die gleiche Brennweite wie die des Festplattenmodells aufweist. Wer möchte, kann auch Fotos mit 4 Megapixeln Auflösung machen. Größe und Gewicht gab Sony nicht an. Die Anschlüsse entsprechen denen des Festplattenmodells.

Die Preise und die Erscheinungsdaten für Europa teilte Sony noch nicht mit.


eye home zur Startseite
SurFan 03. Aug 2006

Hi, Du vergißt, dass ein GROSSTEIL der Bildqualität vom Encoder abhängt. Ich wage zu...

M-M-A 31. Jul 2006

Du magst vielleicht Ahnung von Döner haben, aber kaum im Videobereich. ( ok...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. 12,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    DarkWildcard | 21:13

  2. Re: "Qualität" ... aus einer Blechdose

    jo-1 | 21:10

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  4. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel