Abo
  • IT-Karriere:

Beschränkt: Upgrade-Optionen für Windows Vista

Keine direkte Upgrade-Unterstützung für Windows 2000

Microsoft enthüllte, welche Upgrade-Pfade für den Wechsel aktueller Windows-Versionen zu Windows Vista bereitstehen. Nutzer von Windows 2000 schauen hier in die Röhre, weil ein unkomplizierter Vista-Wechsel nicht unterstützt wird. Aber auch von Windows XP aus ist nicht in jedem Fall ein problemloser Umstieg auf Vista möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista
Windows Vista
Die Upgrade-Unterstützung auf Windows Vista schließt die Übernahme der bisherigen Konfigurationen und installierten Applikationen ein. Ohne diese Unterstützung muss ein System üblicherweise komplett neu aufgesetzt werden. In jedem Fall können Besitzer von Windows 2000 oder XP aber eine preisgünstigere Upgrade-Version von Windows Vista erwerben. Dies gilt hingegen nicht für ältere Windows-Varianten, denn hier ist eine Vollversion von Windows Vista vonnöten.

Stellenmarkt
  1. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Mit der Upgrade-Fähigkeit von Windows Vista haben es Besitzer von Windows XP Home besonders gut: Nur von dieser Windows-Version aus ist ein Wechsel auf alle Vista-Ausbaustufen möglich. XP-Home-Nutzer können ohne Schwierigkeiten zu den Vista-Varianten Home Basic, Home Premium, Business oder Ultimate wechseln.

Windows Vista
Windows Vista
Deutlich schlechter sieht es dann bei Windows XP Professional aus, das identische Upgrade-Möglichkeiten bietet wie die Tablet PC Edition von Windows XP, die es in der Vista-Welt nicht mehr geben wird. Von beiden XP-Stufen unterstützt Microsoft ein Upgrade nur auf Vista Business und Vista Ultimate. Quasi einen Abstieg auf Vista Home Basic und Home Premium bietet Redmond hier nicht.

Ein ähnliches Bild ergibt sich bei der Media Center Edition von Windows XP, die wie die Tablet-PC-Ausführung mit Vista nicht mehr weitergeführt wird. Im Unterschied zu den beiden oben genannten XP-Varianten können Besitzer der Media Center Edition auch zu Vista Home Premium wechseln. Dafür ist ein Wechsel zu Vista Business nicht vorgesehen und dann nur der Sprung zur Ultimate-Ausführung von Vista möglich.

Sowohl für Windows 2000 als auch für Windows XP Professional x64 sieht Microsoft keine Upgrade-Unterstützung zu Windows Vista vor. Hier muss ein System üblicherweise komplett neu aufgesetzt werden, was Konfiguration und Einspielung von Drittsoftware umfasst. Denkbar ist allerdings, dass mancher Softwareanbieter bis zum Start von Windows Vista hier in die Bresche springt und Werkzeuge anbietet, um auch die von Microsoft nicht unterstützten Upgrade-Wege zu ebnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 1,72€
  3. 33,95€
  4. (-75%) 3,75€

Plasma 04. Jan 2007

Gaaaaanz großes Kino!

kannNix 24. Jul 2006

Ich habe erst am WE Vista auf einem "S-ATA only" System installiert - da gab es kein...

Ashura 24. Jul 2006

Nein, nur die aktuellste die dir zusagt. Ein Upgrade ist mit obiger Version praktisch...

BSDDaemon 23. Jul 2006

Macs sind günstig... sie bieten nur wenig für das untere Preissegment. Kaufe eine...

cho_ 22. Jul 2006

huch, verlesen. ist nur turok *aufatme* :D


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

      •  /