Abo
  • Services:

Deliwin wirft del.icio.us vom Browser in den Systray

Social-Bookmarking-Verzeichnis dem Browser entrissen

Für MacOS X gibt es aus Italien schon seit einiger Zeit mit Delibar eine Software, die den Social-Bookmark-Manager del.icio.us aus dem Browser entführt und auf dem Desktop platziert. Mit Deliwin hat Fabio Trabucchi die Software nun auf Windows portiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Deliwin
Deliwin
Deliwin packt den Zugang zu den del.icio.us-Bookmarks in den Systray. Von dort aus werden die eigenen Stichworte, die man den Adressen zuordnete, als Basis für die Darstellungshierarchie genutzt. Dies ist eigentlich nicht im Sinne der Philosophie von del.icio.us - dort wird gerade auf ein geordnetes Einordnen verzichtet und die Adressen nur mit Hilfe von selbst erstellbaren Schlagworten eingeordnet.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf
  2. Universitätsstadt Marburg, Marburg

Die Deliwin-Macher nutzten die Eingabereihenfolge dieser Stichworte nun, um die Bookmarks in Haupt- und Untergruppen zu ordnen. Navigiert wird über ein Aufklappmenü.

Deliwin
Deliwin
Del.icio.us bietet die Möglichkeit, auf einer webbasierten Oberfläche Bookmarks anzulegen und mit Stichworten, so genannten Tags, zu versehen. Die verschlagworteten Seiten können von den anderen Teilnehmern auch durchsucht werden und bieten so den Grundstock für einen von den Anwendern selbst erstellten Index besonders interessanter Seiten.

Die Suchbegriffe können auch in so genannten "Bundles" zu Gruppen zusammengefasst werden, so dass die Bookmarks sortiert werden können. Das übliche Ordner-Sortiersystem findet man bei del.icio.us nicht.

Die Windows-Software Deliwin ist ungefähr 4,9 MByte groß.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 149€ (Bestpreis!)
  4. ab 399€

Frell 21. Jul 2006

Das Sommer ist, die Nachrichten-Qualitaet abnimmt und der Schreiber es vermutlich selbst...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /