Abo
  • Services:

Google-Suche findet Inhalte für Sehbehinderte

Google Accessible Search analysiert HTML-Code auf Usability

Die Entwicklungsmannschaft von Google hat eine spezielle Suche vorgestellt, die Inhalte danach sortiert ausspuckt, wie gut sie für Sehbehinderte nutzbar sind. Noch ist die "Google Accessible Search" allerdings im Beta-Stadium.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Google Accessible Search" sieht erst einmal aus wie das ganz normale minimalistische Google-Interface - doch bei den Ergebnissen kommen diejenigen Inhalte, die ein eher einfaches Layout haben. Damit können beispielsweise Text-zu-Sprache-Geräte besser umgehen als mit zerpflückten Inhalten, die mit "Hilfe" von HTML über die Seite verteilt wurden.

Google Accessible Search
Google Accessible Search
Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Die Accessible Search soll nach den Angaben des blinden Software-Ingenieurs T. V. Raman von Google die Suchergebnisse der Usability nach sortiert ausgeben können.

Die spezielle Google-Suche versucht dies über eine Analyse des HTML-Codes. Ein User hat unter blog.outer-court.com/accessible bereits eine Vergleichswebsite entwickelt, mit der die "normale" und die spezielle Suchergebnisseite nach Eingabe des Suchstrings verglichen werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 54,95€

mngh 21. Jul 2006

...ist überhaupt nicht Accessible

rg 21. Jul 2006

Ich fand es noch interessant, denn ich habe es mit Suchbegriffen getestet, für eine...

spite 21. Jul 2006

natürlich ist es wieder mal beta stadium, fragt sich nun für wie viele jahre. wenn es...

naja... 21. Jul 2006

Das muss man ihnen lassen, ihnen kommen gute neue Einfälle.


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
    Galaxy A9 im Hands on
    Samsung bietet vier

    Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
    2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
    3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

      •  /