Abo
  • Services:

Panasonic: Kamera-Duo FX50/FX07 mit 7 Megapixeln Auflösung

Der Weißabgleich ist anhand von Voreinstellungen für verschiedene Lichtverhältnisse einstellbar und kann auch der Kamera-Elektronik überlassen werden. Außerdem lässt sich die Farbtemperatur in 150-Kelvin-Schritten justieren.

Stellenmarkt
  1. Lagardère Travel Retail Deutschland GmbH, Wiesbaden
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

Die Videoaufzeichnung samt Ton kann im Breitbildformat von 848 x 480 Bildpunkten oder 640 x 480 Bildpunkten jeweils bei 30 Bildern pro Sekunde angefertigt werden.

Lumix DMC-FX50
Lumix DMC-FX50
Die beiden Kameras speichern wie alle Panasonic-Neuvorstellungen aus dem Juli 2006 nicht nur auf SD-Karten, sondern auch auf die neuen SDHC-Medien mit einer höheren Speicherkapazität als SD-Karten. Zum Datenaustausch verfügen die Lumix DMC-FX50 und die FX07 über eine Pictbridge-kompatible USB-Schnittstelle und zudem über einen Videoausgang zum Anschluss an den Fernseher.

Die Lumix FX50 wird in Silber und Schwarz angeboten, die Lumix FX07 in Silber, Matt-Schwarz, Dunkelblau und Bordeauxrot. Die DMC-FX50 ist 97,7 x 57,1 x 25,1 mm groß und wiegt leer 151 Gramm während die DMC-FX07 94,1 x 51,1 x 24,2 mm misst und 132 Gramm auf die Waage bringt.

Beide Geräte sollen im September 2006 erscheinen - die Panasonic Lumix DMC-FX07 für rund 400,- Euro und die DMC-FX50 für ungefähr 450,- Euro.

 Panasonic: Kamera-Duo FX50/FX07 mit 7 Megapixeln Auflösung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

olli 21. Jul 2006

...hmmm! ich tue mich ja immer schwer damit, so viel Geld als Preis für eine...

olli 21. Jul 2006

es gab ja mal overthetop mit herrn rambo...

Heinrich1982 21. Jul 2006

Nur möchten sie zuerst ihre alte Geräten verkaufen!, oder sie möchten zuerst mit den...

adba 20. Jul 2006

aber trotzdem reichts... ;-)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
    Flugautos und Taxidrohnen
    Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

    In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
    2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
    3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

      •  /