Bericht: ATIs neue Highend-Karten kommen Ende August 2006

XTX- und Crossfire-Modelle erstmals mit gleichem Takt

Einem Bericht der britischen Newssite "The Inquirer" zufolge plant Grafikchip-Hersteller ATI für den 23. August 2006 Modellpflege an seinen Highend-Modellen der X1900-Serie. Die neuen Grafikkarten sollen vor allem deutlich schnelleren Speicher erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

So sind die GDDR4-Speicher laut dem Inquirer mit physikalisch 1 GHz getaktet, was effektiv 2 GHz entspricht. Der Chiptakt werde erstmals für die XTX-Modelle und die Crossfire-Master-Karten 650 MHz betragen. Bisher waren die Crossfire-Karten mit - je nach Hersteller - um 600 MHz etwas langsamer. Die volle Leistung der zweiten Karte war jedoch auch im Crossfire-Verbund nutzbar.

Dem Bericht zufolge sollen die Karten als "X1950 Crossfire Edition" und "X1950 XTX" ab dem 23. August 2006 ausgeliefert werden. Gegenüber früheren Highend-Grafikkarten werden sie schon zum Marktstart nicht über 500,- Euro kosten, der Inquirer rechnet mit Preisen um 400,- Euro. ATI wollte auf Anfrage von Golem.de zu den Daten der neuen Grafikkarten und ihrem Erscheinungsdatum keine Stellung nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mo 26. Jul 2006

Und ich dachte immer Sex wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.

Crimson 22. Jul 2006

Mit "um" ist hier nicht gemeint, dass der Takt um 600 MHz niedriger liegt, sondern dass...

TigerPixel.DE 22. Jul 2006

Ende September/Anfang Oktober ist bei mir ein neuer Rechner fällig. TigerPixel.DE

Galandf 20. Jul 2006

Freu mich schon - vor allem auf die Testberichte aus einschlägig bekannten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

  2. Schrems-II-Urteil: Dax-Chefs in großer Sorge wegen US-Cloud-Risiken
    Schrems-II-Urteil
    Dax-Chefs in "großer Sorge" wegen US-Cloud-Risiken

    Der Chef von Telefónica, Facebooks Europachefin und der SAP-Finanzvorstand wollen wieder rechtssicher Daten mit den USA austauschen können.

  3. iPhone: Anker bringt neues Magsafe-Zubehör
    iPhone
    Anker bringt neues Magsafe-Zubehör

    Für Nutzer eines iPhone 12 oder 13 hat Anker neues Magsafe-Zubehör parat: Unter anderem gibt es eine clevere Ladestation für iPhone und Airpods.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /