Abo
  • Services:

Erwachsenen-Gruselspiel vom Horrorautor Clive Barker

"Dieses Projekt liegt mir mehr am Herzen als irgendetwas zuvor"

Der Autor und Filmemacher Clive Barker arbeitet gemeinsam mit Codemasters an einer Mischung aus Action- und Horrorspiel für Erwachsene. "Clive Barker's Jericho" soll die düstersten Elemente aus Barkers Horrorromanen und -filmen mit einer fesselnden Handlung kombinieren, die mehrere Jahrhunderte umspannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Clive Barker's Jericho
Clive Barker's Jericho
Barker hat über 20 Bücher geschrieben und war an Filmen wie Hellraiser und Candyman beteiligt. Jericho ist nicht das erste Spiel, an dem Barker mitwirkte, soll ihn aber stärker als zuvor einbeziehen. Barker dazu: "Dieses Projekt liegt mir mehr am Herzen als irgendetwas zuvor. Es verspricht, die spektakulärste, kreativste und kompromissloseste Verwirklichung eines Albtraums von Clive Barker zu werden, der die Spieler in Schockzustände versetzen wird!" Das von Terminal Reality für Majesco entwickelte Spiel Demonik, an dem Barker beteiligt war, wurde eingestellt.

Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. LEONI AG, Zürich (Schweiz)

"Clive Barker's Jericho" handelt von dem mysteriösen Erscheinen einer längst vergessenen Stadt inmitten einer abgelegenen Wüste - mit ihr kehrt eine seit Anbeginn der Zeiten im Dunkeln lauernde Kreatur des Bösen wieder. Ein Spezialkommando mit modernen Waffen und okkulten Kräften soll ins Zentrum der Stadt vordringen, um das Böse zu finden, zu jagen und zu eliminieren, bevor es die Menschheit vernichten kann. Dabei soll die Stadt mit verschachtelten Zeitzonen, neuen Umgebungen, Herausforderungen und Gegnern aufwarten.

Clive Barker's Jericho
Clive Barker's Jericho
"Doch im Unterschied zu anderen Spielen, wo die Charaktere vor dem Bösen fliehen müssen, sehen sich unsere Protagonisten mit einer weit schwierigeren Aufgabe konfrontiert. Je weiter sie dem Ende ihrer Reise durch die Dunkelheit kommen, umso dichter gelangen sie an ihre Quelle: der Inkarnation des Bösen, wie wir sie erstmal nennen wollen...", so Barker, der Meister des Horrors, der eigentlich nicht mehr so bezeichnet werden möchte.

Das Action-Spiel mit Horrorszenario wird Codemasters zufolge mit "umwerfenden, schockierenden Grafiken und visuellen Effekten Maßstäbe setzen." Vor allem erwachsene Fans von Clive Barkers Horroruniversen will der Publisher für "Clive Barker's Jericho" begeistern. Entwickelt wird das Spiel von Mercury Steam, von denen schon Scrapland stammt. Ab Ende 2007 soll Jericho auf der Xbox 360, der PlayStation 3 und dem PC für Gänsehaut sorgen. Unter www.codemasters.de/jericho wird in den kommenden Monaten mehr über das Spiel verraten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 349€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  4. bei Alternate.de

ThadMiller 27. Jul 2006

Ist mir bekannt. Trotzdem DANKE, vielleicht wußten es ander hier nicht.

ThadMiller 21. Jul 2006

ACK Die DOOM Midi-Mucke hatte aber damals auch was! http://www.afn.org/~afn04133/doom1...

DER GORF 21. Jul 2006

lol, schon mal was Ironie gehört ^^

Mein Senf 20. Jul 2006

Version 108

Predator 20. Jul 2006

OK - man darf gespannt sein. Aber zum Thema Horror-Spiele: Obwohl der Vergleich hinkt...


Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Active Shooter Massive Kritik an Amoklauf-Simulation auf Steam
  2. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  3. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /