Abo
  • Services:

Panasonic LX2: Voll auf Breitbild angelegt

Mit Breitbild-Sensor und Display ausgestattete Kamera

Mit der Lumix DMC-LX2 hat Panasonic eine kompakte Digitalkamera vorgestellt, die mit einem Breitbild-Sensor ausgerüstet ist. Seine Auflösung liegt bei 10,2 Megapixeln. Damit kann die Kamera Bilder im 16:9-Format mit 4.224 x 2.376 Pixeln aufnehmen. Auch Breitbild-Filme lassen sich damit aufnehmen. Wer lieber im klassischen 4:3- oder 3:2-Format arbeiten möchte, findet an der Kamera dafür einen Umschalter.

Artikel veröffentlicht am ,

Lumix DMC-LX2
Lumix DMC-LX2
Mit der Brennweitenangabe des 4fach-Zooms gibt es auf Grund der   unterschiedlichen Seitenverhältnisse nicht nur ein, sondern gleich drei Wertepaare. Bei 16:9 sind es umgerechnet aufs Kleinbild 28 bis 112 mm, bei 3:2 dann 32 bis 128 mm und bei 4:3 kommt man auf 34 bis 136 mm. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,7 bis F4,9.

Inhalt:
  1. Panasonic LX2: Voll auf Breitbild angelegt
  2. Panasonic LX2: Voll auf Breitbild angelegt

Das Objektiv ist mit einer optischen Bildstabilisierung ausgerüstet, die Verwacklern entgegenwirken soll und somit längere Belichtungszeiten bzw. niedrigere und damit rauschärmere Lichtempfindlichkeitseinstellungen ermöglicht. Dennoch lässt sich die Empfindlichkeit zwischen ISO 100, 200, 400, 800 und 1600 in voller Auflösung verändern.

Lumix DMC-LX2
Lumix DMC-LX2
Auch das Display der Kamera ist im Seitenverhältnis 16:9 gehalten und erreicht eine Bildschirmdiagonale von 2,8 Zoll bei 207.000 Pixeln Auflösung. Das Display ist zwar nicht klappbar, doch mit einer Funktion zur Bildwinkelerweiterung soll es auch bei hochgehaltener Kamera von unten gut zu erkennen sein. Außerdem kann zu Ungunsten der Akkulaufzeit die Helligkeit stark erhöht werden. Leider bietet die Kamera wie auch schon ihre Vorgängerin DMC-LX1 keinen optischen Sucher.

Panasonic LX2: Voll auf Breitbild angelegt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)

ru-pe 18. Aug 2006

immer wieder! ich hab die panasonic fz30 und würde sie ungern gegen andere tauschen...

Sparfuchs 20. Jul 2006

Ich habe mit der LX1 seinerzeit einige Testphotos gemacht. Nach dem Haaresträuben und...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /