Abo
  • Services:

Web-Proxy Squid 2.6 erschienen

Squid 3 ist bereits in Arbeit

Die Entwickler des Web-Proxy Squid feiern den zehnten Geburtstag ihres Projekts mit der Veröffentlichung der Version 2.6. Diese bringt zwar einige neue Funktionen mit sich, ist allerdings auch die letzte Veröffentlichung der Serie 2.x. An Squid 3 wird bereits kräftig gewerkelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Squid 2.6 setzt auf die Code-Basis von Squid 2.5, kommt aber mit einigen Erweiterungen und neuen Funktionen daher, die in den letzten drei Jahren entstanden sind und nicht mehr in Squid 2.5 integriert wurden. Eine weitere Veröffentlichung der Serie 2.x ist nicht geplant, Bugfix- und Sicherheitsaktualisierungen ausgenommen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Die neue Version ersetzt Squid 2.5, das nicht länger gepflegt wird. Die Entwickler empfehlen daher allen Nutzern den Umstieg auf Squid 2.6.

In der Version 2.6 wurden unter anderem die Konfiguration und der Code für die Modi Reverse-Proxy und Transparent-Proxy überarbeitet sowie Unterstützung für WCCPv2, epoll (Linux) und kqueue (FreeBSD) integriert. Auch werden nun ETag- und Vary-HTTP-Header unterstützt, zudem gibt es Verbesserungen bei der Authentifizierung und der Windows-Unterstützung.

Die Änderungen im Detail listet das Changelog auf, der Download von Squid 2.6 ist unter squid-cache.org möglich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Areo 20. Jul 2006

www.handcraftedsoftware.org

Slice 20. Jul 2006

Der Squid ist ein HTTP- und FTP Proxy Caching server der häufig genutzte Daten an...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /