Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: American McGee über Bad Day LA und Alice 2

Anzeige

Durchgedreht in LA
Durchgedreht in LA
Popcorn-Unterhaltung statt Weltwissen
Ob in den USA oder in anderen Ländern, das Interesse der Bevölkerung an Politik ist McGee zufolge nicht sonderlich hoch, was auch die Einschaltquoten im Fernsehen zeigen würden. Stattdessen würden sich die Bevölkerungen von Regierung und Unternehmen mit einfältiger Popcorn-Unterhaltung betäuben lassen: "Witziges American Idol [Anm. der Red.: US-Vorbild von DSDS] hier, lustiger Will-Smith-Film dort". Im Großen und Ganzen seien die Menschen auf diese Art glücklich, in Wahrheit wolle niemand mit der Traurigkeit, den Sorgen der Welt leben.

"Das ist auch bis zu einem bestimmten Punkt in Ordnung, denke ich, aber sobald die Menschen manipuliert und angelogen werden, wird es zu einem Problem", schießt McGee hart in Richtung US-Regierung und die Medien, die beim Irak-Krieg die Stimmung angeheizt hätten.

Bad Day LA
Bad Day LA
McGee: "Die US-Bürger sind nicht unbedingt dumm, aber ich glaube, dass es ein sehr großes Problem damit gibt, mit welcher Art der Information sie gefüttert werden. Die Menschen in den USA sind sich manchem einfach nicht bewusst, und ich hacke jetzt nicht auf den USA herum, Menschen in China sind sich ebenfalls vielem nicht bewusst." Große Unterschiede zwischen China und den USA sieht der Spieledesigner dabei nicht, viele US-Bürger würden nicht einmal wissen, wo die Länder liegen, mit denen die USA im Krieg sind oder bald sein könnten. Die Menschen in den USA wüssten nicht einmal, dass der iranische Präsident einen offenen Brief an die USA schickte, dessen Inhalt McGee sehr interessant und intelligent fand - statt einen Dialog anzuregen sei der Brief einfach ignoriert worden.

Bad Day LA
Bad Day LA
Computerspieler als Minderheit
Gerechnet an der Erdbevölkerung sind Computer- und Videospieler in der Minderheit, führt McGee an, viele Menschen werden sein politisches Zwischendurchspiel Bad Day LA also nie zu Gesicht bekommen. Die meisten Menschen würden ihre Nachrichten immer noch aus der Zeitung erhalten und viele hätten noch nicht einmal ein Telefon, betont McGee: "Wir leben in einer Elite-Form der Gesellschaft, in der wir Xboxen, PS2s und Funktechnik in unseren Taschen haben, dennoch sind wir die Minderheit. Filme hingegen können in fast allen Ländern der Welt gezeigt werden. Wie viele Leute können sich einen PC leisten oder haben Zeit, ein Spiel zu spielen? Es ist ein sehr kleines Publikum."

Buffy ist Alice
Wie so manch anderer in der Spielebranche hat auch American McGee die Filmbranche zum Erzählen seiner Geschichten entdeckt. So wird McGees Kultspiel Alice von Universal Studios verfilmt werden, wobei die Handlung des Films der Geschichte des Spiels entsprechen soll. Die Vorproduktion der sehr düsteren Variante von Alice im Wunderland hat bereits begonnen, die Hauptrolle übernimmt Schauspielerin Sarah Michelle Gellar. Gellar ist nicht nur aus der erfolgreichen Fernsehserie "Buffy - Die Vampirjägerin" bekannt, sondern auch aus Kinofilmen wie "Eiskalte Engel" oder "The Grudge".

 Interview: American McGee über Bad Day LA und Alice 2Interview: American McGee über Bad Day LA und Alice 2 

eye home zur Startseite
Marek 23. Jul 2006

Nachdenken hilft manchmal... EA traut sich keine Risiken einzugehen.. es bleibt ihm gar...

Duderino 23. Jul 2006

Schliesse mich an.... schöner Bericht und ein interessanter Typ von dem man hoffentlich...

Bibabuzzelmann 22. Jul 2006

Aber Filmerfahrung in diesem Demonischen Bereich hat sie nicht !? Die Sarah kämpft doch...

~jaja~ 21. Jul 2006

Sonat hätte ich hier so richtig meinen Spass gehabt. :-(

wetterumschwung 20. Jul 2006

Ich fand die physikalisch unmöglichen Level einfach super. Der verrückte Hutmacher oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. aia automations Institut GmbH, Amberg
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. Spectra-Physics, Rankweil (Österreich)
  4. censhare AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und Destiny 2 gratis erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Wollen, ja, brauchen? Selten

    FreierLukas | 20:30

  2. Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 20:26

  3. Re: "Teststrecke"

    KraftKlotz | 20:26

  4. Nvidia hat keinerlei Respekt

    cicero | 20:23

  5. Re: Einfach mal verzichten...

    Bruce Wayne | 20:20


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel