Abo
  • Services:
Anzeige

YouTube könnte mit eingestellten Videos Kasse machen

Vor dem Upload bei YouTube sollte man das Kleingedruckte lesen

Wer Videos bei youtube.com einstellt, muss akzeptieren, dass die Seitenbetreiber mit den Inhalten Geschäfte machen dürfen. Kritiker dokumentieren, welche Folgen das haben könnte.

Youtube erlaubt Nutzern, selbst erstellte Videos ins Internet zu stellen und sie damit für andere abrufbar zu machen. "Die neuen Geschäftsbedingungen erlauben es ihnen, alles zu verkaufen, was du hochgeladen hast", warnt Eliot Van Buskirk im Wired-Blog.

Anzeige

Grund ist ein Passus in Abschnitt 5.B der Nutzungsbedingungen, der sich übersetzt wie folgt liest: "[...] durch die Übermittlung von Inhalten an YouTube räumen Sie YouTube eine weltweite, nicht-exklusive, unentgeltliche, unterlizensierbare, übertragbare Lizenz ein, die es YouTube erlaubt, das Material zu nutzen, zu reproduzieren, zu vertreiben, anzubieten und Auszüge zu erstellen in Verbindung mit der youtube-Website und den Firmen von YouTube und deren Nachfolgern [...] in allen Medienformaten und über alle Verbreitungswege."

Für eine unbekannte Band könnte der Bandwurmsatz etwa bedeuten, dass ihr Video oder der zugehörige Song von der Website nach eigenem Gutdünken vermarktet werden könnte - etwa, indem YouTube selbst CDs herstellt oder den Song für eine Werbekampagne zur Verfügung stellt. Sollte YouTube irgendwann aufgekauft werden, könnte das für den Erwerber interessant werden: Auf ihn gehen dann alle Vermarktungsrechte über.

Auch wegen Urheberrechtsverletzungen seiner User steht YouTube wieder einmal in der Kritik. In der vergangenen Woche reichte der Journalist Robert Tur Klage gegen das Portal ein, weil sich unter den Inhalten auch ein Video findet, das die Misshandlung eines Schwarzen während der Rassenkrawalle in Los Angeles 1992 zeigt. Tur fordert für jede Urheberrechtsverletzung eine Summe von 150.000 Dollar und will, dass YouTube dafür sorgt, dass solche Vorfälle in Zukunft nicht mehr vorkommen.


eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 20. Jul 2006

Jo...do is jo es Paris, mein Schatz lol Kann sein, ich erinnere mich nur noch an den...

Bibabuzzelmann 20. Jul 2006

Dann halt ne Dornenhecke ^^

Doomchild 20. Jul 2006

Das ist bei Myspace mit hochgeladener (eigener) Musik genauso. Ich mach mir da auch...

Slex 19. Jul 2006

Ich stell später rein wie die Juden die Libanesen abgeschlachtet haben..Copyright israel...

wizkid 19. Jul 2006

das ist mir ne spur zu schwarz-weiss, entschuldige diesen ausdruck. aber wir kennen die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  3. AWEK GmbH, Barsbüttel, später Hamburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Wieder mehr Haustierbilder statt Hass
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Kochen und Fußballfelder

    Seismoid | 13:06

  2. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    AussieGrit | 13:06

  3. Re: Legalisierte Geldwäsche

    Trollversteher | 13:06

  4. Kein verstellen von Spiegeln nötig

    kaept.n.silver | 13:02

  5. Re: Meltdown for dummies

    pEinz | 13:02


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel