Abo
  • Services:

Panasonic-Kamera verbindet 12faches Zoom und 10 Megapixel

Bei schlechten Lichtverhältnissen nutzt die Kamera ein eingebautes Hilfslicht zur Entfernungsmessung. Der eingebaute Blitz bietet eine Reichweite von 0,3 bis 7 m im Weitwinkel- und 1 bis 5,3 m im Telebereich. Die Kamera verfügt zudem über einen Anschluss für ein externes TTL-Blitzgerät.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum
  2. BWI GmbH, Hannover

Die Auslöseverzögerung wird ohne Autofokus mit 0,009 Sekunden angegeben und die Kamerastartgeschwindigkeit beziffert Panasonic mit 0,7 Sekunden. Die FZ50 soll nach CIPA-Testverfahren mit einer Akkuladung rund 360 Bilder schießen können.

Die DMC-FZ50 speichert auf SD-Karten und wahlweise auch auf den Hochkapazitätsspeichern SDHC. Kleine vertonte Videos mit einer Auflösung von maximal 848 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde kann die Kamera ebenfalls aufzeichnen. Während der Aufnahme kann das Zoom der Kamera benutzt werden. Auch die Bildstablisierung steht bei Filmaufnahmen zur Verfügung.

Neben JPEGs nimmt die Kamera auch Bilddaten im Rohformat auf. Im Lieferumfang ist die Software "SILKYPIX Developer Studio 2.0SE" enthalten, die zur "Entwicklung" der Rohdaten gedacht ist.

Die Zubehörteile der FZ30 können an der FZ50 weiter verwendet werden. Außerdem gibt es einen Tele- (714 mm) und einen Weitwinkelaufsatz (24,5 mm), einen Graufilter, Makrolinsen, einen schnurgebundenen Fernauslöser sowie zwei externe Blitze und eine Ledertasche. Panasonics DMC-FZ50 soll ab September 2006 in den USA erhältlich sein.

Einen Preis und ein europäisches Erscheingungsdatum teilte der Hersteller noch nicht mit.

 Panasonic-Kamera verbindet 12faches Zoom und 10 Megapixel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 19,99€
  3. (-71%) 11,50€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

FZ30 20. Jul 2006

Da gebe ich dir Recht. Allerdings habe ich bei einigen anderen Kompaktkameras das...

lulula 20. Jul 2006

Nicht ganz. Die Lichtstärke eines Objektivs beschreibt, wieviel Licht vom Objektiv...

UweS. 19. Jul 2006

Kodak ist mit seinen UltraZooms erst bei 7 MP angekommen, und die erscheint erst. Ich...

The_Conqueror 19. Jul 2006

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bei Heise steht eine ganz andere Kamera.

egal 19. Jul 2006

Solange man vorhat nur draußen bei Sonnenschein zu knipsen sicher eine nette Kamera...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


      •  /