Abo
  • Services:

Deutschland: Mehr verkaufte Handys als Einwohner

Mehr als 80 Millionen Handys bis 2006 erwartet

Für Ende 2006 prognostiziert eine Studie, dass es in Deutschland mehr Handys als Einwohner geben wird. Dann soll die Marke von 80 Millionen verkauften Mobiltelefonen deutlich überschritten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bereich Marketing und Anzeige der Axel Springer AG hat den Marktbericht "Telekommunikation 2006" veröffentlicht. Demnach wird erwartet, dass bis Ende 2006 mehr als 80 Millionen Mobiltelefone in der Bundesrepublik in Umlauf sein werden. Derzeit leben 82,4 Millionen Menschen in Deutschland.

Die überwiegende Mehrzahl der Mobilfunkkunden setzt weiterhin auf GSM-Netze. Bis Jahresfrist soll es lediglich 9 Millionen UMTS-Nutzer geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  4. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)

testuser 20. Jul 2006

Es ist halt einfach _handy_ zu benutzen ;)

ich bin es 19. Jul 2006

Tochter: 2 PPC-Verträge Ehefrau: 2 PPC-Verträge ich: 2 PPC-Verträge + 2 Verträge via...

Bibabuzzelmann 19. Jul 2006

Naja, ich kenne auch Leute, die mehrere haben....für alle Bereiche(Arbeit/Freizeit...

seth 19. Jul 2006

Naja, wenn jeder ein paar trägt, dann sind es zwangläufig doppelt so viele. Allerdings...

pOooooo 19. Jul 2006

touchééééééé


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /