Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola RAZR und LG Chocolate: Gibt es schönere Handys?

Edel-Telefone von Motorola und LG millionenfach verkauft

Wer im Handygeschäft erfolgreich sein will, muss außergewöhnliches Design bieten. Zumindest Motorola und LG haben diese Erfahrung gemacht. Die technische Ausstattung dagegen ist nebensächlich. Gelingt es einem Mobiltelefonhersteller, den Geschmack des Publikums zu treffen, so sind ihm wachsende Umsätze sicher, wie das Motorola RAZR und das LG Chocolate belegen.

Motorola RAZR
Motorola RAZR
Das Motorola RAZR, das 2004 auf den Markt kam, hat die Handywelt aufgemischt. Seine Macher setzten ganz auf Schönheit und auf flaches Design. Mit 13,9 mm galt das RAZR damals als das schlankeste Modell der Welt. Und seitdem ist die Dicke eines Handys ein Marketing-Argument.

Anzeige

Seit der RAZR-Einführung im vierten Quartal 2004 gingen die Verkaufszahlen der Motorola-Handys weltweit im Vergleich zum vierten Quartal 2003 um 42 Prozent nach oben. Im zweiten Quartal 2005 soll das Motorola RAZR V3 bereits 5 Millionen Mal auf dem Globus verkauft worden sein. Inzwischen haben die Amerikaner 50 Millionen Stück international abgesetzt, das gilt als Rekord in der Branche.

LG Chocolate
LG Chocolate
Da stellt sich die Frage: Was kommt als Nächstes? LG versucht, mit dem Modell Chocolate eine Antwort darauf zu geben. Statt einer normalen Handyklaviatur setzten die Ingenieure auf ein Touchpad im Handy und revolutionierten damit die Navigation. Samsung zog nach, auch bei MP3-Playern findet die Steuerung durch Berührung immer mehr Anklang. Das jüngste Beispiel kommt von Philips.

Dass das Modell Chocolate ähnlich erfolgreich werden könnte wie das RAZR, deuten erste Verkaufszahlen an. Das schwarze Mobiltelefon, das am 1. Juni 2006 eingeführt wurde, soll sich laut LG binnen eines Monats international bereits eine Million Mal verkauft haben.


eye home zur Startseite
:) 31. Aug 2008

meine freundin hat auch ein LG chocolate ! will auch eins haben aber kanns mir irgendwie...

SkullheadK 05. Feb 2008

Das RAZR ist viel schöner als manche Nokia Handys und hat auch einen Namen den man sich...

Livia 04. Jan 2007

meinst jetzt LG KG800? es ist nicht aus plastik, und es fuehlt sich ganz gut in der hand...

Livia 19. Dez 2006

Also, besser erstmal testen. Jeder hat recht auf die eigene meinug, das hier ist...

trallidalli 25. Jul 2006

btw...es heißt GUI und nicht UI. Allerdings kann ich deine beanstandung nicht so ganz...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Wow und....Ehm...

    sofries | 07:34

  2. Re: "Versemmelt"

    Jesper | 07:18

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Hotohori | 06:33

  4. Re: "nicht weit weg"

    Hotohori | 06:20

  5. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und...

    countzero | 06:00


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel