Abo
  • Services:
Anzeige

CinemaNow: Film-Downloads für herkömmliche DVD-Player

US-Anbieter setzt auf deutsche Technik "fluxDVD"

Besonders erfolgreich sind kommerzielle Download-Dienste für Spielfilme und Fernsehserien bisher nicht, vor allem weil rigide Kopierschutzsysteme das Abspielen in der Regel auf den PC beschränken. Das soll sich aber bald ändern: Neben Movielink will nun auch CinemaNow seinen US-Kunden Filme zum Download anbieten, die auf DVD gebrannt im normalen DVD-Player wiedergegeben werden können.

CinemaNow ist dabei seinem Konkurrenten MovieLink etwas voraus: Während MovieLink erst eine Partnerschaft mit Sonic ankündigte, hat CinemaNow nun einen Beta-Test gestartet und nannte bereits Filmstudios, deren Titel als Download-DVD angeboten werden. Der als "Burn to DVD" bezeichnete Dienst lädt eine vollständige DVD inklusive Menüs, Extras, verschiedenen Sprach- und Kommentar-Audiospuren sowie 5.1-Kanal-Ton herunter.

Anzeige

Ein Anschauen während des Herunterladens ist damit nicht möglich, anders als es etwa bei den verschlüsselten AVIs der Fall ist. Kunden können den kopiergeschützten Film einerseits auf dem PC anschauen, mit dem er in Form einer einzelnen verschlüsselten Datei heruntergeladen wurde. Andererseits können sie ihn auch - so es der Anbieter erlaubt - einmalig auf eine herkömmliche DVD-R oder DVD+R brennen und im DVD-Player abspielen.

Der übertragene Spielfilm liegt allerdings noch im MPEG-4-AVC-Format (H.264) in "voller Auflösung" vor, die Konvertierung in das MPEG-2-Format der Video-DVD und das Schreiben auf einen Rohling brauchen allerdings seine Zeit. Die DVD selbst wird bei CinemaNow kopiergeschützt. Die fluxDVD getaufte Softwaretechnik für das Download-DVD-Angebot stammt vom Dortmunder Unternehmen ACE. CinemaNow spricht davon, dass die DVD in "so gut wie jedem" DVD-Player abgespielt werden kann.

Die während der Beta-Phase über den Burn-to-DVD-Service erhältlichen über 100 Filme stammen von Buena Vista Home Entertainment, Lionsgate, MGM Worldwide Digital Media, Sony Pictures Home Entertainment, Universal Studios Home Entertainment, EagleVision und dem Sundance Channel. Unter den Filmen sind ältere Titel wie "Charlie's Angels: Full Throttle", "Scent of a Woman" und "Barbershop." Das Angebot soll in den kommenden Monaten um ältere und neuere Filme erweitert werden.

CinemaNow: Film-Downloads für herkömmliche DVD-Player 

eye home zur Startseite
M.Kessel 21. Jul 2006

Du hast Recht. Solange immer noch ein Kopierschutz drauf ist, ist ein so "hoher" Preis...

blacky 20. Jul 2006

Das andere wiederum ist. Wenn du Sprachen entfernst die du nicht brauchst...

blacky 20. Jul 2006

Das mag stimmen.. aber wenns um Downloads geht muss man nunmal min. Europaweit agieren...

blacky 20. Jul 2006

Du musst das Positiv sehen... wenns bei denen ist, wills bei uns bestimmt auch schon...

NN 19. Jul 2006

denke auch normales CSS


Jan Schejbal / 19. Jul 2006

Gute Idee - deswegen wird's nix



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Genossenschaftsverband Bayern e.V., München
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Software AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  2. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  3. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  4. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

  5. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  6. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  7. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  8. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  9. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  10. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Diesel ist effektiver und kann sauberer sein

    x2k | 09:29

  2. Secureboot

    My1 | 09:29

  3. Re: Also 2022...

    Limit | 09:28

  4. Habe Valkyria Chronicles gerne gespielt...

    Salzbretzel | 09:27

  5. Re: Das Ende für FreeDOS und Co?

    sodom1234 | 09:27


  1. 08:53

  2. 08:38

  3. 07:38

  4. 07:10

  5. 17:26

  6. 17:02

  7. 16:21

  8. 15:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel