Abo
  • IT-Karriere:

Skript macht Ubuntu 6.06 Beine

FasterDapper führt Systemoptimierungen durch

Das Shellskript "FasterDapper" soll die Linux-Distribution Ubuntu 6.06 beschleunigen. Dafür installiert es Programme wie Prelink und optimiert Einstellungen der Festplatte und von GNOME.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zwar wurde bei "Dapper Drake" schon die Startzeit des Systems beschleunigt, einigen Nutzern scheint aber die allgemeine Systemgeschwindigkeit noch zu niedrig zu sein. Das Shellskript FasterDapper verspricht Abhilfe. So installiert es beispielsweise das Programm Prelink, das Bibliotheken gegen die ausführbare Datei linkt und dies in der Programmdatei speichert. So muss das Linken nicht bei jedem Start erneut ausgeführt werden. Außerdem deaktiviert FasterDapper diverse von Ubuntu automatisch gestartete Dienste sowie IPv6.

Stellenmarkt
  1. Vitrocell Systems GmbH, Waldkirch bei Freiburg
  2. Klosterfrau Berlin GmbH, Berlin

Zusätzlich führt das Skript einige Optimierungen an den GNOME-Einstellungen durch und ändert sowohl die Festplattenparameter über HDParm als auch die Ext3-Optionen. Um bei hoher CPU-Last effizienter zu arbeiten, wird außerdem der Completely Fair Queuing Process Scheduler aktiviert.

FasterDapper ist nur für den Einsatz mit Ubuntu 6.06 gedacht und ohne Änderungen auch nicht unter Kubuntu zu gebrauchen. Das Skript lässt sich ab sofort herunterladen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 349,00€

Kompottkin 20. Jul 2006

Kommt darauf an, was Du mit »Anrede« meinst. Die persönliche Anrede mit dem Wort »Du...

The Tank 20. Jul 2006

Blasphemie! Es gibt nur das fliegende Spaghettimonster!!!! Rahmen!!!

me@me 19. Jul 2006

Bringt das Skript überhaupt was, oder ist es nur "cool"? Hat mal jemand gemessen, was das...

ranf 19. Jul 2006

Was bringt das? Und wie kann ich das mit 'nem einfachen Script benchmarken? Ah, hab noch...

Gizzmo 19. Jul 2006

Bitte.. hatte ich auch heute erst per Google zufällig erfahren, als ich nach Prelink...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /