Abo
  • Services:
Anzeige

Yahoo: Weniger Gewinn bei höherem Umsatz

Zwei Drittel des Umsatzes kommen aus den USA

Trotz steigender Werbeeinnahmen vermeldet Yahoo für das zweite Quartal einen deutlichen Gewinneinbruch. Bei einem Umsatz von 1,58 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 26 Prozent, erzielte Yahoo einen operativen Gewinn von 230 Millionen US-Dollar, 12 Prozent weniger als im Vorjahr.

Der Nettogewinn lag mit 164 Millionen US-Dollar weit unter dem Wert des Vorjahres, als Yahoo durch den Verkauf einiger Investments einen Gewinn von 755 Millionen US-Dollar für sich verbuchen konnte.

Den größten Umsatz macht Yahoo weiterhin mit Werbung, 1,39 von 1,58 Milliarden US-Dollar Umsatz kommen aus diesem Bereich, ein Zuwachs von 27 Prozent. Kostenpflichtige Dienste spülten Gebühren von rund 190 Millionen US-Dollar in Yahoos Kassen, 19 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Anzeige

Dabei legte Yahoo besonders im internationalen Geschäft zu, allerdings macht der US-Umsatz mit 1,07 Milliarden US-Dollar weiterhin rund zwei Drittel aus. Im internationalen Bereich legte Yahoo um 32 Prozent auf 506 Millionen US-Dollar zu.


eye home zur Startseite
Soso 19. Jul 2006

Ist mir klar, dass der Gewinn steigt bei diesen "Abzockermethoden" bei der Abrechnung von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Host Europe GmbH, Hürth
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 197,99€
  2. (-50%) 4,99€
  3. (-15%) 42,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: kaum hat man sich

    LinuxMcBook | 02:27

  2. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Vaako | 02:16

  3. Re: Frontantrieb...

    holgerscherer | 02:14

  4. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    gs (Golem.de) | 02:13

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    holgerscherer | 02:00


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel