Orkla Media Deutschland übernimmt NetDoktor

Medizin-Portal wird Schwester von Golem.de und der Netzeitung

Orkla Media Deutschland, Mutterkonzern von Golem.de, kauft NetDoktor. Das Medizinportal zählt zu den renommiertesten seiner Art in Deutschland und erreicht laut Nielsen Netratings monatlich ca. 1,5 Millionen Unique User.

Artikel veröffentlicht am , nz

Die entsprechenden Verträge wurden von den bisherigen Eigentümern Silke Haffner, Lars Thuesen und Frederic Heegaard sowie von Dr. Michael Maier, Geschäftsführer von Orkla Media Deutschland, unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
Detailsuche

Das mehrfach ausgezeichnete Medizinportal für Laien deckt sämtliche medizinisch relevanten Themenfelder ab. Rund 80 Prozent der Besucher suchen gezielt bestimmte Informationen rund um Krankheitsbilder, Diagnosen und Therapieoptionen. Mit rund 2 Millionen Visits pro Monat zählt NetDoktor zu den größten Websites in diesem Fachgebiet. Die Zahl der Seitenaufrufe liegt bei rund 8 Millionen pro Monat (Nielsen Netratings).

Für Michael Maier ist der Kauf von NetDoktor ein weiterer wichtiger Schritt beim Aufbau eines "digitalen Medienhauses" und passt deshalb perfekt in die Strategie von Orkla Media Deutschland: "NetDoktor ist eine der besten Gesundheits-Websites in Deutschland. Wir sehen vielfältige Möglichkeiten der Ergänzung in unserem Portfolio, insbesondere mit der Netzeitung. Wir werden NetDoktor weiter stärken und freuen uns, dass die Gründerin und ihr engagiertes Team an Bord bleiben."

Silke Haffner wird neben ihrer Tätigkeit als Geschäftsführerin von NetDoktor zusätzlich in das Management Team der Orkla Media Deutschland eintreten. Sie sagt zum neuen Partner: "NetDoktor wird durch diesen Schritt in der Lage sein, neue Geschäftsfelder zu besetzen und das Wachstum voranzutreiben."

Orkla Media betreibt in Deutschland zurzeit unter anderem die Netzeitung, Golem.de, den Berliner Hörfunksender 100,6 Motor FM sowie die Vermarktungseinheit Orkla Media Sales, welche künftig auch die Vermarktung von NetDoktor übernehmen wird.



Kohlenstoffeinheit 19. Jul 2006

Sollte man! Wer zufrieden ist jammert nicht! Was soll die Frage?

Lall 18. Jul 2006

Gääääääääääääääääääääääähn....

Dr.Mud 18. Jul 2006

... war das hier die Trauerschlagzeile! https://www.golem.de/0403/30030.html

EinZauberwesen 18. Jul 2006

ich kenne keine Übernahme ohne Arbeitsplatzverlust. Spätestens nach einem Jahr werden wir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /